Leserbeitrag
PRO ENDIVELD - Teatro del Chiodo

Teatro del Chiodo – Clowneskes zu klassischer Musik

Drucken
Teilen
3 Bilder

Für ihren letzten Anlass dieses Jahres hat die kulturelle Vereinigung PRO ENDIVELD die beiden Musikkomiker Thomas und Lorenzo mit ihrem Programm Smoking Chopin engagiert. Das Programm bestand aus kurzen Szenen, die verschiedene Kunstschaffende für sie kreiert hatten. Wunderte man sich im Voraus, ob Chopin geraucht hatte, so blieb diese Frage offen. Jedoch zeigte gerade dieses Stück das vielfältige Können der beiden Künstler auf. Sie sind nicht nur hervorragende Musiker (Klavier und Geige), sondern verfügen über ein grosses Können in Mimik, Akrobatik und Komik, das sie sich an der Dimitri-Schule angeeignet hatten. Insbesondere die Situationskomik zog sich wie ein roter Faden durch die verschiedenen Stücke durch und brachte die Zuschauer immer wieder zum Lachen. Schon zu Beginn bezogen die beiden Künstler das Publikum auf witzige Art mit ein und schufen Vertrautheit und Fröhlichkeit. So war beim Stück „die Unzufriedenen", bei dem sich die beiden Musiker durch das Adagio von Albinoni litten, die Begeisterung des Publikums unüberhörbar. Zum krönenden Abschluss des Programms war die Geige so ausgespielt, dass sie zu rauchen begann. An diesem Abend konnte man auf eindrückliche Art erfahren, dass klassische Musik alles andere als trocken ist und zu guter Unterhaltung beitragen kann. (uta)

Aktuelle Nachrichten