Leserbeitrag
Präsidentenwechsel beim Männerchor Untersiggenthal

Wenger Hans
Drucken
Teilen

GV im 147 Vereinsjahr und 79. Versammlung

22. Januar 2018: Mit dem Lied „Freundschaft“ unter Leitung von Liuba Chuchrova begann die GV im Gasthof Löwen. Präsident Kurt Umbricht begrüsste 25 von 28 Sängern. Mit Freude durfte er Gastsänger Oliver Heinrich begrüssen, der zum Aktivsänger wechseln möchte. Zum Tagespräsidenten wurde Erwin Wicki für die Abwicklung der Wahlgeschäfte gewählt.

In seinem letzten Jahresbericht streifte der Präsident die 15 Jahre seiner Präsidentschaft und das Sängerjahr ausführlich. Er schaute zurück auf den erfolgreichen Bezirksängertag im Juni 2017, die beliebte Metzgete, die Papiersammlung. Unser gesangliches Können zeigten wir an der Matinée in der Aula, im Gottesdienst in der Ref. Kirche und am Kirchenkonzert mit David Lang. Mit verschiedenen Ständchen ehrten wir die älteren Einwohner unserer Gemeinde. Auch den Samichlaus erfreuten wir mit unserem Gesang. Mit einem einheitlichen T-Shirt traten wir bei den gesellschaftlichen Anlässen auf.

Die anwesende Dirigentin Liuba Chuchrova bedankte sich für den Einsatz während des vergangenen Jahres. Sie stellte fest, dass der Chor in der Bühnenpräsenz gewachsen ist. Immer wieder erhalte sie grosses Lob nach den Auftritten. Sie bedankte sich für den regelmässigen Probenbesuch. Sie zeigte ihre Ziele auf für das neue Vereinsjahr. Sie möchte die Harmonie verbessern und das Singen à capella anstreben. Sie forderte die Sänger die eigene Vorbereitung auf die Proben ernst zu nehmen.

Gastsänger Oliver Heinrich wurde als Aktivsänger in den Chor aufgenommen. Herbert Decurtins wurde für 25 Jahre Aktivsänger zum Ehrenmitglied ernannt. Einen köstlichen Trunk in Form eines geistigen Getränkes erhielten für lückenlosen Probenbesuch Alain Apel, Paul Killer, Viktor Suter und Oskar Umbricht. Für seine 15-jährige Tätigkeit wurde Kurt Umbricht mit Applaus zum Ehrenpräsidenten ernannt. Kassier Mario Rigassi erhielt eine Ehrengabe für seine Arbeit.

Der Vorstand musste neu gewählt werden. Nach 15 Jahren traten Präsident Kurt Umbricht und Kassier Mario Rigassi nach 4 Jahren aus dem Vorstand zurück. In ihre Fussstapfen treten Albert Hitz und Richard Trachsel. Zum neuen Präsident wurde einstimmig und mit Aplaus Albert Hitz gewählt. Im Vorstand wirken auch noch die bisherigen Sänger Wolfgang Stichert, Bernhard Hausherr und Heinz Kopp mit.

Die Jahresrechung 2017 wurde genehmigt. Den verdienten Applaus für seine Arbeit erntete der Kassier Mario Rigassi. Das Jahresprogramm 2018 sieht die Mitwirkung beim Oek. Gottesdienst in der Ref. Kirche, am 6. Mai eine Matinée in der Aula, die Teilnahme am Bezirksängertag Hasenberg und Neuenhof im Juni, das Konzert in der Kath. Kirche, die Metzgete im Januar 2019 und verschiedene Ständchen vor.

Im Jahr 2018 soll die Werbung für Sänger weiter geführt werden, denn uns fehlen Sänger in allen Stimmlagen. Unser Probentag ist der Montagabend jeweils von 20.00-21.30 Uhr. Kommen Sie als Gastsänger! Kommen Sie doch einmal in eine Probe und überzeugen Sie sich vom Probenverlauf. Wir freuen uns über jeden Sänger. Sprechen Sie unseren Präsidenten Albert Hitz an unter der Nummer 056 288 30 73.

Mit dem Schlusslied „Vive l‘amour“ endete die Versammlung und der Präsident leitete über zum kameradschaftlichen Teil.

Aktuelle Nachrichten