Leserbeitrag
Patroziniumsfeier im Kloster Wettingen

Abt Anselm van der Linde im ehemaligen Gründerkloster

Claudia Chapuis
Drucken

Auch in diesem Jahr konnte die Kirchgemeinde zur traditionellen Patroziniumsfeier des Klosters Wettingen, Abt Anselm van der Linde in Wettingen willkommen heissen. Die Feier des Patroziniums wird, wie in allen Zisterzienserabteien und - Klöstern Brauch, an Mariä Himmelfahrt gefeiert. Es ist seit einigen Jahren Tradition, dass der Abt von Wettingen-Mehrerau , im ursprünglichen Gründerkloster, das Patrozinium mitfeiert.

Die schöne Feier zelebrierte der Abt mit dem Wettinger Klosterpfarrer Hermann Kolly. Ebenso an der Gestaltung des Gottesdienstes beteilligt waren die Gemeindeleiterin von St. Anton Schwester Angela Hug und der Pastoralassistent Marcus Hüttner. Musikalisch begleitet wurde die Feier vom Antonius Chor.

Im Anschluss an die Patroziniumsfeier konnten die Gottesdienstbesucher im Brudersaal den durch die Kirchenpflege Wettingen servierten Apéro geniessen. Eine schöne Gelegenheit für alle Besucher bei einem Glas Wettinger Wein oder auch dem neuen Wettinger Klosterbier „Stella Maris" anzustossen.

Aktuelle Nachrichten