leserbeitrag
schweiz.bewegt – auf zum Duell und tolle Preise gewinnen

Hanu Fehr
Drucken
Teilen
Bild: Hanu Fehr

Bild: Hanu Fehr

(chm)

Vom 1. Mai bis 20. Juni 2021 werden wieder die «bewegtesten Gemeinden der Schweiz» gesucht. Kostenlose App herunterladen, Bewegungsminuten sammeln und den Gemeinden aus dem Unterthurgau zum Sieg verhelfen. Zudem können auch «virtuelle Bewegungs-Challenges» in der Familie, unter Freunden sowie Vereins- oder Arbeitskolleginnen und -kollegen erstellt werden. Regionalen Teilnehmenden können sogar Foto-Wettbewerb-Preise im Wert von 1000 Franken gewinnen.

Seit 2008 wird jährlich das «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt» im Monat Mai lanciert. Dieses Jahr findet erneut kein Anlass bei der Sporthalle Letten in Diessenhofen statt, pandemiebedingt lancieren die Veranstalter aber eine attraktive, virtuelle und individuelle Alternative über 51 Tage. Das Sportnetz Unterthurgau, mit Sportkoordinator Hanu Fehr, lanciert es und ruft in der Region Diessenhofen die Bevölkerung auf, teilzunehmen. «So niederschwellig und einfach war die Teilnahme noch nie, zudem verlosen wir mit einem Foto-Wettbewerb attraktive Preise», sagt Hanu Fehr.

Alle sportlichen Aktivitäten zählen

Sei es zum Beispiel Joggen, Yoga, Home-Fitness, Velofahren, Inlineskaten, Reiten, Spazieren, etc., grundsätzlich zählen alle Bewegungsformen. Die maximale Bewegungsaktivität beträgt 4 Stunden pro Tag. Der Veranstalter bittet darum, die Hygiene-Massnahmen und die Vorgaben des Bundes, bzw. der Kantone jederzeit zu berücksichtigen und zu befolgen.

Eigene Duelle für Familie, Freunde oder Verein erstellen

Der Unterthurgauer Sportkoordinator Hanu Fehr sagt motiviert: «Fordert Familie, Freunde, Vereins- und Arbeitskolleginnen und -kollegen heraus! Eigene Duelle, sogenannte «Challenges» machen Spass und motivieren gegenseitig». Vereine können sich untereinander duellieren, gegenseitig oder auch vereinsintern. Für Freunde oder Verwandte besteht die Möglichkeit, sich sportlich zu messen, sogar mit Freunden aus anderen Kantonen. Dazu eine «Challenge» in der App erfassen und sich bewegen.

Foto-Wettbewerb

Teilnehmende aus den Unterthurgauer Gemeinden Schlatt TG, Diessenhofen und Basadingen-Schlattingen werden aufgefordert, Fotos von ihrer sportlichen Aktivität einzusenden oder auf Facebook oder Instagram zu teilen. Dabei müssen nicht zwingend Gesichter erkennbar sein. Unter allen Einsendungen werden ein «Goldvreneli», Thurgauer Gastro-Gutscheine, ein Boote-Abo und einiges mehr verlost.

Im Internet unter www.sportnetz.ch sind detaillierte Informationen, wie der App-Download, die Spielregeln und vieles mehr ersichtlich. Hanu Fehr gibt zudem jederzeit gerne Auskunft, die Bewegungs-Hotline lautet 079 609 11 74 für die Dauer vom 1. Mai bis 20. Juni 2020.

Aktuelle Nachrichten