leserbeitrag
Turm-Gottesdienst

Sabrina Racine
Drucken
Teilen
Bild: Sabrina Racine
2 Bilder
Bild: Sabrina Racine

Bild: Sabrina Racine

(chm)

Mit viel Wetterglück konnte der Sonntags-Gottesdienst des ref. Pfarrkreises Kriegstetten wie geplant beim Turm in Halten durchgeführt werden.

Zum Auftakt spielten die 12 Turmbläser*innen von der Vereinsmusik Kriegstetten ein erstes Lied. Danach folgte eine Taufe, die mit einem Gebet, guten Wünschen und viel Musik für das Taufkind sehr schön gestaltet war.

Die Predigt von Pfarrer Reto Bichsel nahm Bezug auf den Schlusstext des Matthäusevangeliums, der wie ein Wegweiser betrachtet werden kann: «Genau so, wie ihr heute auf den Hügel zum Turm gekommen seid, gingen die Jünger im Text auf den Berg. Dort erlebten sie etwas ganz Besonderes: Sie begegneten Jesus, der vor kurzem erst gekreuzigt worden war. Wie die Jünger, kann es auch uns verwirren, wenn wir etwas Unerklärbares erleben. Könnten Ereignisse, deren Ursache über unser naturwissenschaftlich geprägtes Denken hinausgehen, auch heute noch etwas mit Gott zu tun haben? Dann sagt Jesus noch einige Dinge, zu vergleichen mit Turmworten, weil sie so stark und fest sind, und ein Orientierungspunkt sein wollen.» Reto Bichsel ging näher auf diese Turmworte ein, erläuterte die kraftvolle Bedeutung in verständlicher Sprache und übertrug sie in die heutige Zeit.

Zwischen den gesprochenen Worten spielten die Turmbläser*innen mehrere Choräle und zum Ausklang dieses besonderen Gottesdienstes erfreuten sich die Besucher*innen an einem Apéro.

Aktuelle Nachrichten