leserbeitrag
Mit Gottesdiensten neue Wege gehen

Bettina Weissenbrunner
Drucken
Teilen
Bild: Bettina Weissenbrunner

Bild: Bettina Weissenbrunner

(chm)

Die Reformierte Kirche Baden plus hat zwei neue Angebote. Einerseits gibt es einen Themengottesdienst, welcher in überraschender Form daherkommt, anderseits feiert sie neu den «Fiirabig-Gottesdienst», eine Art Vesperfeier am Mittwoch.

In der heutigen Zeit muss die Kirche bereit sein, neue Wege zu gehen. Wege, die sie für die Menschen leichter erreichbar machen. Die Gottesdienste am Sonntagmorgen finden natürlich weiterhin statt. «Unser Angebot soll in keiner Weise eine Konkurrenz zum Sonntagsgottesdienst sein», hält Pfarrerin Christina Huppenbauer fest. Es gehe darum, einen «etwas anderen Gottesdienst» feiern zu können. Zirka einmal im Monat findet der Abendgottesdienst statt. Dort erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Schlager, Blues, Jazz oder Pop.

Haben Sie nach Arbeit, Schule oder nach einem Einkauf das Bedürfnis, den Tag mit einer kleinen Vesperfeier abzuschliessen? Nach der Hektik des Alltags einen Moment der Ruhe mit einer kurzen Liturgie zu erfahren? Statt auf ein Feierabend-Bier in die «Feierabendfiir»? Einmal im Monat feiert die reformierte Kirche um 18 Uhr in Baden um einen kurzen Gottesdienst. «Dieses Angebot ist sehr niederschwellig. Es ist eine ‹After-Work-Feier›, bei der man einfach mal vorbeischauen kann», sagt Christina Huppenbauer. Und wer sich doch noch einen Umtrunk genehmigen möchte, der ist hier richtig. Denn, wenn es wieder erlaubt ist, wartet eine Feierabend-Bar auf die Gottesdienstbesucher. Ein Ort für Gespräche, Häppchen und Getränk. Sind sie dabei? Wir freuen uns auf Sie!

Nächste Termine: Feierabend-Feier am Mittwoch, 19. Mai, 18 Uhr, Reformierte Kirche Baden (ebenfalls 16. Juni und 21. Juli). Blues-Gottesdienst am Sonntag, 30. Mai, 10.15 Uhr. Gottesdienst «Traut Euch!» am Sonntag, 27. Juni, 19.00 Uhr, Reformierte Kirche Baden

Aktuelle Nachrichten