leserbeitrag
Eidgenössisches Schützenfest 2020 der Feldschützengesellschaft Beinwil (Freiamt)

Felix Brunner
Drucken
Teilen
Bild: Felix Brunner

Bild: Felix Brunner

(chm)

Am 18./19. Juni 2021 fand das Eidg. Schützenfest 2020 auf dem Schützenstand der Feldschützengesellschaft Beinwil statt. Schweizweit wurde dies von über 24'000 Teilnehmer absolviert.

An diesen beiden Tagen hatten die Schützinnen und Schützen der Feldschützengesellschaft Beinwil die Gelegenheit, die gewählten Stiche zu schiessen. Insgesamt gab es in der Vereinskonkurrenz über 43 Resultate, wobei 21 als Pflichtresultate herangezogen wurden. Sehr erfreulich war die Teilnahme von 17 Jungschützen. Die Feldschützengesellschaft Beinwil erfreute sich über ein sehr gutes Resultat in der Vereinskonkurrenz mit 90.999 Punkten. Das beste Resultat in der Vereinskonkurrenz erzielte Stefan Furrer mit 95 Punkten und das beste Resultat bei den Jungschützen erzielte Valentin Furrer mit 90 Punkten.

Vom 8. bis 17. Oktober 2021 findet in Luzern die Schützenfestwoche statt, wo sich die Schützinnen und Schützen der Feldschützengesellschaft Beinwil ihre wohlverdienten Kränze und Auszeichnungen abholen dürfen.

Am 14. August 2021 organisiert die Feldschützengesellschaft Beinwil das Feldschiessen auf dem Schützenstand Beinwil. Dies ist ein Schützenfest, welches «gratis für alle» ist und jeder ab zehn Jahren teilnehmen kann. Die Schiesszeiten sind von 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr. Die FSG Beinwil freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme.

Im Weiteren wird am 11. und 25. August 2021 von 18 bis 19 Uhr das obligatorische Schiessen durchgeführt.

Aktuelle Nachrichten