jungfreisinnige Freiamt
Die Freiämter Revolution

Travis Schmidhauser
Drucken
Teilen
Bild: Travis Schmidhauser
4 Bilder
Bild: Travis Schmidhauser
Bild: Travis Schmidhauser
Bild: Travis Schmidhauser

Bild: Travis Schmidhauser

(chm)

Mit hochrangigen Politikerinnen und Politikern wurden am Sonntag im wunderschönen Zeughaus in Bremgarten die Jungfreisinnigen Freiamt gegründet. Nachdem es mehrere Jahre lang keine Jungfreisinnige Präsenz in der Region gab, wurde diese Lücke nun geschlossen.

Bereits seit über einem Jahr hat der neue Vorstand am Wiederaufbau der Partei gearbeitet und konnte sich am Sonntag bereits zur stärksten Jungpartei der Region erklären mit Bezug auf aktive Mitglieder und Follower auf Instagram (@jffreiamt).

Mit Videobotschaften und Glückwünschen von Petra Gössi (FDP Schweiz Präsidentin), Andri Silberschmidt (Nationalrat FDP/JF) sowie Thierry Burkhardt (Ständerat FDP und zuk. Präsident FDP Schweiz) und Reden von Sabina Freiermuth (Präsidentin FDP Aargau), Gabriel Lüthy (Grossrat FDP Aargau) und Matthias Müller (Präsident JF Schweiz) fehlte es nicht an prominenten Gästen. Dabei wurde die Zusammenarbeit mit der FDP und die Förderung des echten, kompromisslosen Liberalismus betont und gelobt.

Mit Bier, Wein, interessanten Gesprächen und unter Einhaltung der Corona-Schutzmassnahmen wurde der Event abgeschlossen. Den neu gegründeten Freisinnigen wurde von Gästen und Supportern wärmstens empfohlen, Ideen einfach umzusetzen und frech zu sein. Das Freiamt kann also gespannt sein auf die zukünftigen Kampagnen und Aktionen der Jungfreisinnigen Freiamt.

Ständerat Thierry Burkart mit Heimatort in Mühlau, Oberfreiamt, plädierte wie folgt: Der Boden ist für Freisinnige fruchtbar, das heisst, dass Freiämter Wurzeln in Kombination mit dem nötigen liberalen Engagement dazu führen, dass man als liberaler das Feuer des Freisinns überall in allen politischen Ämtern weitertragen kann (Bezug auf Freiämter ehem. Jungfreisinnige, welche jetzt kantonal und national erfolgreich politisieren).

Auch Matthias Müller appellierte an den Freisinnigen Nachwuchs im Freiamt: «Wir Jungfreisinnige sind die Zukunft des Freisinns. Erfolg haben wir, wenn wir dem Perwoll-Liberalismus eine klare Absage erteilen und stattdessen die Freiheit wieder zum Prinzip unserer Politik machen. Ich bin zuversichtlich, dass die Jungfreisinnigen Freiamt die Dosis Liberalismus im Freiamt gehörig erhöhen werden.»

Aktuelle Nachrichten