Leserbeitrag
Neuuniformierung und Musiktage

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
06-14-021.jpg
P1050038 23.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Im gewohnten Rahmen führte die Musikgesellschaft Lostorf (MGL) Ende Februar 2015 ihre Generalversammlung durch: am Samstagnachmittag den geschäftlichen Teil und am Samstagabend den geselligen Teil mit Nachtessen für die ganze MGL-Familie.

Am geschäftlichen Teil nahmen 34 Aktiv- und Ehrenmitglieder sowie Gäste teil. Dank des Gewinns aus dem Regionalmusiktag und den Spenden für die neue Uniform konnte die Jahresrechnung einen Gewinn ausweisen. Der Jahresbeitrag der Aktivmitglieder bleibt gleich.

Rückblick auf den Regionalmusiktag Lostorf
OK-Präsident Frank Mackuth und Vizepräsident Sergio Giorgetta bilanzierten ein tolles Musikfest auf dem schönsten Niederämter Festplatz in Sichtweite zum Schloss Wartenfels. Mackuth dankte nochmals der grossen Helferschar für die uneigennützige Unterstützung vor, während und nach dem Fest. Giorgetta’s Dank ging an die vielen Sponsoren, ohne die ein solcher Grossanlass gar nicht möglich gewesen wäre. In den Dank schloss er auch alle Spenderinnen und Spender von neuen Uniformen mit ein.

Reisen nach Salzburg und Solothurn
Als besonderer Höhepunkt des Vereinsjahres 2015 darf die Reise der Lostorfer Musikantinnen und Musikanten nach Salzburg ans Blasmusiktreffen gelten. Im Weiteren stehen die gewohnten Aktivitäten des Vereins an, wie Muttertagskonzert, Dorfmusig-Beizlifäscht, Jubilarenkonzert und Jahreskonzert. Auch hat sich der Verein entschlossen, im Juni, wiederum gemeinsam mit der Jugendmusik, an der Marschmusikparade durch die Solothurner Altstadt teilzunehmen.

Leider musste die Versammlung von drei Austritten Kenntnis nehmen. Erfreulicherweise konnte dafür Philipp Lussmann wieder in den Reihen der MGL willkommen geheissen werden. Die MGL zählt nun 35 aktive Mitglieder.

Sergio Giorgetta trat als langjähriger Präsident der Musikkommission zurück. Die Versammlung wählte Carlo Mathys zum neuen MUKO-Präsidenten. Alle übrigen Chargierten stellten sich erfreulicherweise zur Wiederwahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso wurden die musikalischen Leiterinnen mit grossem Applaus wiedergewählt: Karin Wäfler als Dirigentin der MGL sowie Daniela Niederhauser als Leiterin der Jugendmusik und Vizedirigentin der MGL.

Rückblick auf ereignisreiches Vereinsjahr 2014
Die Jahresberichte des Präsidenten Stéphane Rothen, der Dirigentin Karin Wäfler und der Jugendmusikleiterin Daniela Niederhauser zeigten eindrücklich das umfangreiche Wirken von Musikgesellschaft und Jugendmusik. Als Höhepunkte gehen die Neuuniformierung und die Durchführung des Regionalmusiktages in die Vereinsgeschichte ein. Musikalisch gesehen werden die Eröffnung der Marschmusikparade am eigenen Musiktag mit Evolutionen und Gesang sowie das Jahreskonzert „Made in Switzerland“ in guter Erinnerung bleiben.

Grosses Dankeschön und viele Auszeichnungen
Präsident Stéphane Rothen durfte 20 Personen ein Geschenk überreichen. Sie alle hatten sich als OK-Mitglieder des Regionalmusiktages oder bei der Neuuniformierung mit zeitlich grossem Einsatz für den Verein verdient gemacht. Im Weiteren konnten für fleissigen Probenbesuch 21 Musikantinnen und Musikanten ein kleines Präsent entgegennehmen.

Neue Musikantinnen und Musikanten sind vor allem in der Jugendmusik herzlich willkommen. Interessierte Mädchen und Knaben melden sich bitte bei der Leiterin Daniela Niederhauser.

Daniel Mathys, Aarburg

Aktuelle Nachrichten