Leserbeitrag
Neuer Vize-Präsident im Feuerwehrverband beider Basel

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Dominik Straumann präsidiert für 3 weitere Jahre den Feuerwehrverband beider Basel. Neu gewählt wurde Balz Herter für den abtretenden Marc Knöri als Vize-Präsident.

Am Samstag fand die 9. Delegiertenversammlung des Feuerwehrverbandes beider Basel in Rickenbach statt. An der Versammlung wurde Balz Herter als neuer Vize-Präsident gewählt. Mit seinen 31 Jahren verjüngt er erneut den Vorstand. Er ist seit diesem Jahr Offizier in der Milizfeuerwehr Basel-Stadt. Er verfügt daneben über ein hervorragendes Netzwerk in der Gesellschaft und der Politik der Stadt-Basel. Er war Präsident der CVP Kleinbasel und für die CVP im Grossrat. Aktiv ist er noch als Vorgesetzter Ehrengesellschaft zum Greifen.

Marc Knöri war 9 Jahre Vize-Präsident des Feuerwehrverbandes beider Basel. Zuvor war er mehrere Jahre im Vorstand des damaligen Kantonalfeuerwehrverband Basel-Stadt tätig, welcher er vor der Fusion präsidierte. Er kennt das Feuerwehrhandwerk sehr gut. Durch seine berufliche Tätigkeit bei der Berufsfeuerwehr Basel-Stadt, bei Beschaffungen von Material und Fahrzeugen, seine Mitarbeit im Verband, in diversen Arbeitsgruppen und mit Sicherheit in einer davon mit grosser Aussenwirkung und Nachhaltigkeit, nämlich in der Arbeitsgruppe Reglement Basiswissen. Für seine grosse Arbeit, die er im Feuerwehrwesen geleistet hat und weiterhin leistet, wurde er durch die Delegierten zum Ehrenmitglied ernannt.

Die restlichen Mitglieder des Vorstandes wurden einstimmig wiedergewählt.

Präsident Dominik Straumann, Muttenz

Ressortleiterin Administration/Kommunikation Sonja Furer, Lausen

Ressortleiter Ausbildung, Chefinstruktor Jan Wittlin, Lausen

Ressortleiter Orts- und Betriebsfeuerwehren Adrian Schärer, Gelterkinden

Ressortleiter Stützpunkte Roger Salathé, Liestal

Ressortleiter Technik Christoph Wyttenbach, Reinach

Feuerwehrverband beider Basel, sig. Dominik Straumann

Aktuelle Nachrichten