Leserbeitrag
Musik als Ausdruck der Lebensfreude

Aarau/Erlinsbach Zwei Weihnachtslieder-Konzerte mit Kadettenmusik, Bez-Chor und Turmbläsern

Drucken
Teilen

Mit zwei Weihnachtslieder-Konzerten in der reformierten Kirche Erlinsbach und der Stadtkirche Aarau zeigten die Jugendlichen der Kadettenmusik und des Bezchors Aarau eindrücklich auf, dass Musizieren viel mit Lebensfreude zu tun hat. Ein weiterer musikalischer Leckerbissen in den voll besetzten Kirchen war der Auftritt der Aarauer Turmbläser.

An zwei aufeinanderfolgenden Abenden boten die Mitglieder der Kadettenmusik Aarau unter musikalischer Leitung von Ernst Buchinger sowie die Knaben und Mädchen des Chors der Bezirksschule Aarau in den feierlich geschmückten Kirchen ein mit traditionellen und modernen Weihnachtskompositionen bunt durchwirktes Programm. Nach den einleitenden Stücken „Deep Harmony" und „It's Christmas Time", die von der Kadettenmusik mit Einfühlungsvermögen und gutem Rhythmusgefühl gespielt wurden, kam das Publikum in den Genuss der anspruchsvollen „Weihnachtslieder Suite", die von den Aarauer Turmbläsern (Thomas Bosshard und Peter Roschi, Trompeten, sowie Max Sidler und Daniel Berner, Posaunen) sehr harmonisch und als einheitlicher Klangkörper vorgetragen wurde. Das gekonnte Arrangement dieser Suite stammt von Thomas Bosshard . Danach sorgte der Aarauer Turmbläser Peter Roschi, der zugleich Leiter der Kadettenmusik ist, beim nächsten Stück „Vom Himmel hoch" mit seinem ausgewogenen Arrangement dafür, dass die Stimmen des Bezchors mit den Klängen der Turmbläser zu einer musikalischen Einheit zusammenwuchsen.

Das melodiöse „Amazin g Grace", bei dem die verschiedenen Stimmregister des Bezchors ihr im Können aufscheinen liessen, leitete zum fröhlichen „O Happy Day" über, das mit seinem Optimismus auch das Publikum ansteckte und dieses zum rhyhthmischen Klatschen und zum vielstimmigen Mitsingen animierte. Dann war die Reihe an der Beginners Band, die unter Leitung von Alexander Hilbe mit erstaunlicher Sicherheit das Stück „Schneeflöckchen Weissröckchen" und die Komposition „Tauet Himmel" zum Besten gab.

Den Auftakt zum zweiten Programmteil machte das Trompetenensemble der Kadettenmusik zusammen mit dem Chor, als sie „We wish you a merry Christmas" mit Elan vortrugen. Und als der Chor, die Kadettenmusik und die Turmbläser am Schluss des einstündigen Weihnachtskonzerts „Stille Nacht, heilige Nacht" und „O du fröhliche" mit Begeisterung und voll tief empfundener Freude zum Erklingen brachten , dankte das Publikum mit lang anhaltendem Applaus. Als Zugabe kamen die fröhlich gestimmten Zuhörerinnen und Zuhörer noch einmal in den Genuss des Lieds „O Happy Day", bei dem das zufriedene Publikum wiederum miteinstimmte. (frg)

Bilder: Musikalischer Leckerbissen Weihnachtslieder-Konzert mit der Kadettenmusik Aarau, dem Chor der Bezirksschule Aarau und den Aarauer Turmbläsern. Rolf Dietiker oder (rdi)

Aktuelle Nachrichten