Leserbeitrag
Monatswanderung der Wandergruppe Villigen

Finsterwald Urs
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Rund um den Pfäffikersee

Trotz garstigem Wetter wagten sich 20 Unentwegte auf diese Wanderung. Mit Bus und Bahn gelangten wir ohne Probleme via Zürich nach Pfäffikon. Hier begrüsste Pino Bianco die Teilnehmerschar herzlich. Er gab bekannt, dass erst am Schluss der Wanderung ein Restaurant zum Ausruhen winke.

Wir schickten uns in das unvermeidliche und zogen bei trockenem, aber bedecktem Himmel los.

Die Wanderung führte uns durch die abgemähten Schilfwiesen in einem Naturschutzgebiet von seltener Schönheit.

Die verschiedensten Arten von Wasservögeln waren anzutreffen und konnten bestaunt werden.

Nach der ersten Rast beim Strandbad Auslikon marschierte die Gruppe nun bei Regen über Seegräben weiter bis zum Ziel. Bevor wir die Rückreise antraten, konnten wir uns in Pfäffikon nun bei einem heissen Tee von der Kälte und den Strapazen erholen.

Die nächste Wanderung führt uns in die nähere Umgebung über den Laubberg ins Mettauertal.

Aktuelle Nachrichten