Leserbeitrag
Mit Herz und Hand gesammelt

Gränichen trägt Spenden für Mbalizi zusammen

Ref. Kirchgemeinde
Drucken
Teilen

Unerwartet viele Spenden, dazu sechs Velos: Am Montagmorgen gingen die angesammelten Güter von der Sammelaktion vom vergangenen Wochenende auf die lange Reise nach Tanzania.

Die Sammelaktion wurde durch einen Vortrag von Markus Lehner, dem Leiter des Hilfswerkes „Mbalizi Evangelistic Church", dem heute 150'000 Mitglieder angehören, ausgelöst. Markus Lehner referierte im reformierten Kirchgemeindehaus Anfang März zum Thema "Rückblick auf 50 Jahre Mission in Mbalizi". 115 Anwesende begrüssten seinen spannenden Vortrag mit einer spontanen Kollekte von über 2400 Schweizer Franken.

Eine weitere spontane Aktion war die Sammlung vom vergangenen Samstag im reformierten Kirchgemeindehaus von Velos, Photoapparaten, Bettwäsche und Kleidern unter der Leitung von Timothy Cooke, reformierter Pfarrer in Gränichen. Die Grosszügigkeit der Spenderinnen und Spender sieht man beim Betrachten des Fotos auf den ersten Blick: Rund 6000 Liter Material kam zusammen, dazu sechs Velos. (R.)

Bildlegende:

Erfreut über das Sammelergebnis: Bernhard Spörri (Organisator des Transportes) und Hilfswerkleiter Markus Lehner (rechts) vor den gesammelten Gütern für Mbalizi. Foto: zVg.

Aktuelle Nachrichten