Leserbeitrag
Meister FC Basel 2014 mit Nebengeräuschen

Dieter Wundrak-Gunst
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
16 Bilder
IMG_2537.JPG Und das natürlich auch von ganz OBEN Au revoir Murat Yakin.
IMG_2539.JPG Hier ist einfach noch einmal die TRUPPE, die 2014 Schweizer Meister wurde. Felicitation.
IMG_2542.JPG Ja, der Sommer und der Stocker, die beglücken jetzt die BUNDESLIGA. So wie der Fussball in D so ist, bin mir ganz sicher, dass sie zu gegebene Zeit wieder zurück kommen. Warum? Die Familie FC Basel.
IMG_2540.JPG AUF WIEDERSEHEN, meine natürlich den SOMMER:
IMG_2541.JPG In Anmarsch der Stocker, hat den Vornamen Valentin. Kommt aus Kriens, war viele Jahre beim TOP VEREIN der Schweiz, eben dem FC Basel for ever
IMG_2544.JPG Ein Tor für den FC Basel gegen Lausanne. Der Ball im Netz, doch schön oder etwa nicht.
IMG_2545.JPG So freut man sich über ein TOR oder GOAL.
IMG_2543.JPG Er wird wohl rein gehen. Wer? Der Ball natürlich ins Gehäuse an diesem Sonntag von Lausanne.
IMG_2546.JPG Ja, die FANS. Es muss einfach so sein. Sagen wir lieber nichts dazu. Warum? Ein Wort zu viel, dann heisst es schon, man versteht nichts von der Fan Kultur.
IMG_2547.JPG Ja, nicht Juli und August, es ist der Wonne Monat Mai, darum auch bei vielen der nackte OBERKÖRPER. Natürlich in Basel nur bei Männern.
IMG_2548.JPG Wird der Calla jetzt die Tore schiessen, wenn der Stocker ist in Berlin. Sogar die Bundeskanzlerin wird ihn hie und da dann sehen.
IMG_2552.JPG Hier kann man wahrlich sagen, GUT GEMACHT MUTTENZER KURVE.
IMG_2555.JPG Schluss für 2014 mit der Meisterschaft.
IMG_2556.JPG Und so ist einfach eine Siegesfeier in Basel im Joggeli.
IMG_2558.JPG Just enjoy. For all our English speaking Friends all over the WORLD:

Bilder zum Leserbeitrag

Heidi Wundrak-Gunst

Ja, was haben nicht alles die Medien über den FC Basel geschrieben. Bis zum Schluss ging es darum, ob man Meister wird oder auch nicht. Dann das Spiel in Aarau. Man siegte, jedoch einige FANS benahmen sich so, dass wieder die ganze Schweiz erbost gewesen ist. Das ist eben die Zeit von heute. Mehr darüber zu schreiben das erübrigt sich. Und was unsereins angeht, so ist es besser, dass man nur das Erfreuliche sieht. Der FC Basel ist in unserer Region das Aushängeschild für jung und alt. Und dabei soll es bleiben, auch wenn jetzt Sommer (Borussia Mönchengladbach) und Stocker (Hertha BSC Bernlin) gehen. Sollen sie glücklich werden, so sagen sich es die Verantwortlichen wie auch die Fans. Andere werden wieder zum FC Basel stossen, also was soll es, es geht weiter. So auch ein neuer Trainer, der Murat Yakin ist ja ebenfalls verabschiedet worden. Heute soll eine Pressekonferenz sein, dann wissen wir einiges mehr.

Aktuelle Nachrichten