Leserbeitrag
Männerriege auf Herbstwanderung

Fabian Muster
Drucken
Teilen

Eine gut gelaunte Schar von 18 Männerturnern reisten kürzlich bei schönem Herbstwetter und trotz Corona mit den Autos auf den Passwang. Unser Reiseleiter Roli Giger war bestens gelaunt und begrüsste die Turner herzlich. Sein Plan mit dem schönen Wetter ist wirklich erfüllt worden, ist es doch diesen Oktober schwierig, schönes Wetter zu haben.

Kaum waren die Autos parkiert, begannen wir mit der Rundwanderung mit toller Aussicht im Naturpark Tal Wasserfallengebiet. Danach bildeten sich 2 Gruppen, die aktiveren Männerturner machten die ganze Rundwanderung auf den Vogelberg, Rochuskapelle, Aufstieg via Chellenköpfli zur Hinteren Egg mit Essen aus dem Rucksack. Danach Abstieg zur Hinteren Wasserfallen und danach der Aufstieg auf dem «Huerewägli», dank Stahlseilen in der Wand, konnten wir auch diese Stelle mühelos erklimmen. Dieses Wägli war früher ein bekannter Schmugglerweg Richtung Basel.

Die andere Gruppe wanderte zum Restaurant Vogelberg und ass dort ein gutes Mittagessen. Am Nachmittag trafen wir uns alle wieder in der Bergwirtschaft Passwang. Danach fuhren wir wieder nach Lostorf und trafen uns in der Pizzeria Sonne zu einem Schlusstrunk mit Pizza. Insgesamt wanderten wir ca. 14 km mit sehr vielen Auf und Abstiegen. Die meisten spürten die Wanderung in den Knochen, waren aber zufrieden, diese Herausforderung gemeistert zu haben.

Ein grosses Dankeschön von allen bekam Roli Giger für die sehr schöne und gut geplante Herbstwanderung.

Text und Bild: Erich Marrer, Lostorf

Aktuelle Nachrichten