Leserbeitrag
Lichter Abend im Brisgi in Baden

Fachstelle für Integration der Stadt Baden

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
3 Bilder

Lichter Abend im Brisgi, unter diesem Tital organisierte die Fachstelle für Integration der Stadt Baden zuammen mit vielen freiwilligen Herlfern zum Jahresabschluss ein kleines Fest für die Brisgi-Gemeinschaft.
Es kamen etwas weniger Personen als auch schon, aber es herrschte gute Stimmung. Im Vorfeld hatten Kinder bunte Laternen aus unterschiedlichen Materialien und vielerlei Formen gebastelt. An der Pinwand klebten Kartonsterne mit darauf aufgeschriebenen Wünschen. Da gab es ganz klare materielle Begehren wie 'reich sein', 'viel Geld haben', 'ein grosses Auto besitzen' und das ganz präzise, ein Maserati müsste es sein! Natürlich schimmerten auch weniger materielle Sorgen durch die Wunschsterne: Jemand wünscht sich einen guten Job, ein Kind gute Schulnoten, ein anderes eine Lehrstelle, ein drittes möchte endlich wieder einmal die Oma sehen. Feste im Brisgi sind immer auch Begegnungen über Nationen und Generationen hinweg. Gute Geister sorgten zusätzlich für wärmende Getränke und ein reich gedeckter Tisch mit Spezialitäten und Köstlichkeiten aus vielen Ländern verführte zum geniesserischen Schwelgen. Den Organisatoren und den Helfern sei herzlich gedankt. (bri)

Aktuelle Nachrichten