Leserbeitrag
Leuchtende Kinderaugen

Ausflug ins Technorama nach Winterthur

Drucken
Teilen
4 Bilder

Erneut unternahm das Schulheim Friedberg Seengen einen Ausflug mit den Schülerinnen und Schülern, die sich anständig gegenüber Erwachsenen und Gleichaltrigen verhalten hatten unter dem Motto „aschtändig isch cool". Dieses Mal war der Ueberraschungsort das Technorama in Winterthur. Gehen wir wohl auf den Flughafen in Kloten? Nein. Unsere beiden Autos nahmen nicht jene Ausfahrt. Vielleicht St.Gallen oder Schaffhausen? Auch das nicht. Doch da sagte plötzlich ein Mädchen in meinem Bus, dass es wahrscheinlich das Technorama sei. So war es denn auch und die Jugendlichen erlebten einen ereignisreichen Tag mit Experimenten aller Art. Selbst nach dem mitgebrachten Picnic konnten es alle kaum erwarten, noch letzte Versuche im Chemielabor durchzuführen oder sich mit den anderen verschiedenen Spielen und Knüffeleien auseinanderzusetzen. Ein gelungener Tag abseits vom Schulbetrieb und doch sehr bezogen auf Natur, auf Lernen und Erleben ging zu schnell zu Ende. Mit leuchtenden Augen und einem Haufen von Eindrücken erreichten wir wieder unser Heim an der Sarmenstorferstrasse.

Aktuelle Nachrichten