Leserbeitrag
LEBENsuhr GV 11. März 2014

Wabo Weber
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Generalversammlung Genossenschaft LEBENs uhr am

11. März 2014 im Hotel Bären in Suhr

Der Präsident René Wabo Weber konnte am 11. März 2014 um 19:000 Uhr die 3. Generalversammlung eröffnen. Ein halbe Hundertschaft von Genossenschafterinnen und Genossenschafter nahmen in gut gelaunter Atmosphäre daran teil.

Möglich macht dieses Projekt mit dem Namen „Zopfmatte“ die 105 kopfstarke Genossenschaft LEBENsuhr. Das Projekt beinhaltet 56 Wohnungen mit optimierten Leistungen zum selbständigen und zentralgelegenen Wohnen bis ins hohe Alter. Der alternsgerechte Lebensraum kann gekauft oder gemietet werden. Das Projekt in Suhr ist nun in der Realisationsphase.

Einleitend würdigte der Vertreter des Gemeinderates Marco Genoni, Vizegemeindepräsident das Projekt als herausgewachsen aus dem vor 6 Jahren entwickelten Alterskonzept für die Suhrer Gemeinde. Der Präsident von Lebensuhr erläuterte anschliessend in sympathisch lebendiger Art den aktuellen Stand.

Das Ziel ist bis Ende Mai 15 Wohnungen verkauft zu haben. Dann werden die Ausführungspläne in der nächsten Realisationsphase erstellt. Der Baubeginn wird im Spätsommer 2014 sein. Mit der Bezugsbereitschaft wird im Frühjahr 2016 gerechnet. Die Revisionsstelle wurde für weitere 2 Jahre gewählt. Die Arbeit in den verschiedenen Fachkommissionen hat mit geschätzten 16 00 Stunden jährlich die Grenze der Freiwilligkeit überlastet. Es ist gem. Art.22 der Statuten vorgesehen eine massvolle Entschädigung zu entrichten, welche der Vorstand festlegt. Der Vorstand wird eine Entschädigung in der Grössenordnung von 30 bis 40 t CHF. jährlich in einer der nächsten Sitzungen festlegen. Nach der Beantwortung von einigen Fragen wurde der ordentliche Teil der Versammlung nach ca. 30 Minuten beendet.

Die Diskussionen während und nach dem Essen waren rege und wohlwollend. Sie spiegelten die angenehme und positive Stimmung der Versammlung und des Projektes im Ganzen. Einige Anwesende realisierten, dass sie den Kauf der Wohnung nun aktiv angehen müssen, damit sie noch eine grössere Auswahl besitzen. Bereits sind neben den verkauften und reservierten Wohnungen einige Mietwohnungen reserviert.

Auf die aktuellen Daten (Preise, Plänen, Mieten) können alle unter www.lebensuhr.ch und www.zopfmatte.ch sich aktuell informieren.

Aktuelle Nachrichten