Leserbeitrag
Läufelfingen

Daniel Mohler-Schmid
Drucken
Teilen

Wege für die Zukunft

Ein Dorf will sich weiterentwickeln.

„Tue Gutes und sprich davon“ so verkauft unser Gemeindepräsident Dieter Forter, das neue Projekt unseres Dorfes in den Lokalen Medien.

Für diese exzellente Idee, und deren Umsetzung aus unserer Denkfabrik an der Hauptstraße 11, 4448 möchte ich mich recht herzlich bei unserem Gemeindeverwalter und dem Gemeinderat bedanken.

Besonders wichtig erscheint es mir in der Heutigen, hektischen und Business orientierter Zeit, in deren immer mehr Gemeinden mühe, bekunden für ihr Dorf motivierte und begabte Mitglieder zu rekrutieren.

Vielleicht wäre es einmal eine Überlegung wert, für dieses Thema einen Projekt Antrag bei der FHNW zu stellen. Als immer nur über Gemeindefusionen nach zu denken.

Aber „Halt“, dieser Spruch „Tue gutes und sprich darüber“ kommt mir irgendwie sehr bekannt vor?

Wo und in welchen Bezug habe ich ihn schon gehört? Stammte die Idee für die Diplomarbeit eventuell gar nicht aus unserer Denkfabrik?

Egal, woher immer dieser Input für diesen Projekt- Antrag stammt. Demjenigen gehört auf jeden Fall ein dickes Dankeschön und er darf sich 1⁄4 h unter die Schulterklopf Maschine stellen. Chapeau.

Ich wünsche den beiden Studenten viele spannende Stunden in unserem Dorf so wie alles Gute und toi, toi, toi für ihre Diplomarbeit.

Ich bin bereits heute auf ihr professionelles, unabhängiges und ungekürztes Ergebnis gespannt.

Aktuelle Nachrichten