Leserbeitrag
Kürbisschnitzen beim Dorfmuseum Möhlin

Fabienne Schmid
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
IMG_0698.JPG
IMG_0699.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Am letzten Sonntag fand das beliebte, alljährliche Kürbisschnitzen beim Dorfmuseum in Möhlin statt. Das wunderschöne Herbstwetter mit den warmen Temperaturen lockte neben den angemeldeten Eltern mit ihren Kindern auch einige Spaziergänger spontan an. Ungefähr 40 Kürbisse wurden mit viel Eifer bearbeitet. Dabei wurde mit scharfen Messern geschnitzt, mit speziellem Kürbisschnitzwerkzeug ausgehöhlt und gesägt, und sogar eine Bohrmaschine kam zum Einsatz! Die Mithilfe der Eltern war dabei sehr wichtig und die lustigen Fratzen, die dabei entstanden, machten viele Kinder glücklich.

Am Kuchen- und Getränkebuffet konnte man sich zwischendurch zu familiären Preisen stärken und wer danach noch Lust hatte, konnte auch noch einen Gang durchs Dorfmuseum machen.

Wieder einmal war es ein gemütlicher Familienanlass und die glücklichen Kinder mit ihren zufriedenen Eltern sind der Beweis, dass das Kürbisschnitzen in Möhlin als wiederkehrende Tradition verankert ist.

Wir danken dem Dorfmuseum und der Familie Metzger vom Tannenhof herzlich für die Unterstützung unseres Anlasses.

Susi Strübin

Aktuelle Nachrichten