Leserbeitrag
Kung Fu Prüfungen und Turnier mit Aarauer Beteiligung

Pascal Plüss
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Prüfungen 30. November 2014 - 2.jpg
Shaolin Masters 30. November 2014 - 1.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Die nominierten Schüler der KUNG FU SCHULE MARTIN SEWER fanden sich vergangenen Samstag zusammen, um einen weiteren Schritt in Ihrer Kampfkunstkarriere zu machen. Health, Spirit, Fight – Gesundheit, Geist und Kampf – Dies sind die drei Schlagwörter, welche von den Schülern an der Prüfung auf beeindruckende Weise zum Ausdruck gebracht wurden!

Zu diesem Anlass versammelten sich die nominierten Prüflinge aus den Schulen der umliegenden Kantone in Oberrieden ZH, um hier von ihrem Grossmeister Martin Sewer, Inhaber der KUNG FU SCHULE MARTIN SEWER, welche unter anderem eine Zweigstelle in Aarau hat, geprüft zu werden. Früh am Morgen standen schon alle bereit. Die Registration war bereits abgeschlossen, und so standen die über 200 nominierten Schüler in Reih und Glied vor Grossmeister Martin Sewer, dem anerkannten Stilnachfolger des historisch bedeutungsvollen „Hung Gar“-Kung Fu Stils - dem direkten Erbe aus dem sagen-umwobenen Shaolin Kloster.

Die Schüler brachten ihren Respekt zum Ausdruck, als sie sich in einer Linie vor dem Grossmeister aufrichteten und drei Mal synchron grüssten bzw. sich in traditioneller Weise verbeugten.

Akrobatische Beweglichkeit vereint mit wuchtiger Schlagkraft prägten das Bild der folgenden Stunde. Unter wachsamer Beobachtung des Sifu und seiner Instruktoren, unter denen sich ebenfalls der Schulleiter aus Aarau, Pascal Plüss, befand, erbrachten die Schüler eine ergreifende Darbietung ihrer erlernten Techniken, der Ausdauer und vor allem ihrer Beharrlichkeit und Willensstärke. Schweissgebadet aber glücklich konnte man die Gesichter der Schüler strahlen sehen, als der praktische Teil der Prüfung beendet war und jene, die bestanden hatten ihr Zertifikat von Grossmeister Martin Sewer persönlich abholen durften.

Nicht weniger lachend und schweissgebadet traten auch die Turnierteilnehmer am Nachmittag desselben Tages an ihre Hürde. Schüler zwischen 6 und 14 Jahren lieferten sich in der grossen Turnierhalle einen spannungsgeladenen Wettkampf im Rahmen des 15. Shaolin Masters Turnieres. Ausserordentlich konzentriert und unermüdlich wiederholten sie die anspruchsvollen Übungen, demonstrierten ihre Formen oder meisterten hektische „Push-Hand“-Matches. Erfüllt mit Stolz konnten die Eltern der Teilnehmer die Leistungen ihrer Kinder von der Tribüne aus mitverfolgen. Ein würdiges Ende des Tages bot das schon fast obligatorische Gruppenfoto welches traditionsgemäss nach der Rangverkündigung mit allen Teilnehmern, Schiedsrichtern, Instruktoren und Organisatoren stattfand. Wieder einmal ein voller Erfolg für die Schüler an der Prüfung, für die Teilnehmer des Turniers und somit natürlich auch für die KUNG FU SCHULE MARTIN SEWER.

Aktuelle Nachrichten