Leserbeitrag
Kulturflohmärt Birmenstorf ein voller Erfolg

Besucher- und Umsatzrekord

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Das alljährliche Kulturgüter-Recycling in Birmenstorf erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das lässt sich anhand des neuen Besucher- und Umsatzrekordes am Samstag, 17. September leicht dokumentieren. Aber das steht für die Initianten und Helfer/innen eigentlich gar nicht im Vordergrund. Der Anlass hat sich vielmehr zu einem Treffpunkt entwickelt, der über das Stöbern in wundersamen Dingen aus aller Welt hinaus zum Verweilen einlädt. Nicht einfach so, sondern mit gutem Grund: Da wäre zum Beispiel das Meisterstück einer selbstgebauten Drehorgel von Hans Rey mit 65 Pfeifen und 3 Registern, die mit ihrem optimalen Klang jung und alt verzaubert. Aber auch das kulinarische Angebot liess die Besucher/innen lange verweilen. Und kaum jemand, der nicht mit einem Schnäppchen oder gar reich beladen seinen Heimweg antrat. Der Kulturkreis dankt allen Besuchenden, aber auch allen Helferinnen und Helfern für den einmal mehr begeisternden Anlass, dessen Erlös wie immer voll und ganz der vielseitigen Dorfkultur zugute kommt. EB

Aktuelle Nachrichten