Leserbeitrag
Kreisski- und Snowboardtag KTVL

Susanne Hofmann
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
2015-02-15 15.53.59 Die drei Erstplatzierten im Telemark.jpg
2015-02-15 15.55.57 Ladina Siegenthaler, Siegerin des Schnäggli-Pokals.jpg
2015-02-15 13.09.04 Die Langläufer nach dem Start.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Bei besten äusseren Bedingungen fand am Sonntag, den 15. Februar 2015 der 31. Ski- und Snowboardtag des Kreisturnverbands Lenzburg auf den Flumserbergen statt. Die Turnerinnen und Turner der beiden Kreisturnverbände Lenzburg und Aarau/Kulm konnten sich in den Disziplinen: Telemark, Ski Alpin, Snowboard und Langlauf messen. Bei den drei ersten Disziplinen hatten die Wettkämpfer einen Riesenslalom zu bewältigen. Die Langläufer massen sich in einem Rundkurs über 3, resp. 2 Runden.

Knapp 120 Athleten und Athletinnen starteten in 4 Disiplinen in total 20 Kategorien. Der und die Schnellste in jeder Disziplin erhält zusätzlich den Titel des Kreismeisters, der Kreismeisterin. Es sind dies:

  • Kreismeisterin Ski Alpin: Hunziker Nadine Gontenschwil
  • Kreismeister Ski Alpin: Hintermann Alex Beinwil am See
  • Kreismeisterin Snow Board: Siegrist Michelle Meisterschwanden
  • Kreismeister Snow Board: Mischler Christian Meisterschwanden
  • Kreismeister Langlauf: Leder René Holderbank
  • Kreismeister Telemark: Siegrist Thomas Meisterschwanden

Im Medaillenspiegel lag am Schluss Egliswil mit 5 Gold-, 2 Silber- und 3 Bronzemedaillen vor Holderbank und Meisterschwanden.

Den "Schnäggli-Pokal" durfte dieses Jahr Ladina Siegenthaler (Jahrgang 2006) mit nach Hause nehmen.

Die komplette Rangliste und alle Fotos von diesem Anlass finden Sie unter: www.ktvl.ch

Aktuelle Nachrichten