Leserbeitrag
Kirchgemeindeversammlung der Reformierten Kirchgemeinde Kulm vom 13. November 2017

Reformierte Kirche Kulm
Drucken
Teilen
Begrüssung Urs Läuppi

Begrüssung Urs Läuppi

Susanna Hirt, Präsidentin, begrüsste am 13. November 2017 58 Gemeindeglieder zur Kirchgemeindeversammlung. Zügig führte Susanna Hirt durch die Traktanden.

Hans Müller kommentierte das Budget und Erich Eichenberger, Präsident der Rechnungsprüfungskommission, ergänzte mit lobenden Worten den Kommentar von Hans Müller. Er dankte der Kirchenpflege für ihre Arbeit, die diszipliniert und sorgfältig mit dem ihr anvertrauten Geld umgeht. Das Budget wurde einstimmig angenommen.

Susanna Hirt informierte, dass sich als Nachfolger für Bruno Tanner, Mitglied der Rechnungsprüfungskommission, Urs Läuppi aus Unterkulm als RPK-Mitglied zur Verfügung stellt. Nach einem kurzen Portrait wurde Urs Läuppi mit 58 Stimmen gewählt. Bruno Tanner erhielt ein grosses Dankeschön für seine geleistete Arbeit während Urs Läuppi in seinem Amte herzlich willkommen geheissen wurde.

Herbert Gloor, Ressortleiter Bau und Unterhalt, orientierte sachkundig und detailliert über die Umbauarbeiten an der Geläute- und Heizungssteuerung. Diese werden vom 27. November bis 4. Dezember 2017 vorgenommen und während dieser Zeit muss die Kirche Kulm geschlossen bleiben.

Pfarrer Toni Gruber gibt mit seinem üblichen Schalk einen Überblick über die Zen-Meditationen und lädt alle herzlich dazu ein.

Die Präsidentin, Susanna Hirt, orientiert die Anwesenden über die Kündigung von Pfarrer Dr. Peter Müller auf 31. Januar 2018.

Pfarrer Peter Müller hat sein berufliches Fachwissen und seine kompetente Arbeit zum Wohle der Kirchgemeinde Kulm während 11 Jahren zur Verfügung gestellt.

Dafür dankt ihm die Kirchenpflege im Namen der Kirchgemeinde Kulm herzlich. Die Kirchenpflege wünscht ihm auf dem weiteren Lebensweg viel Glück und Erfolg.

Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen lassen die Anwesenden den Abend ausklingen.

Aktuelle Nachrichten