Leserbeitrag
Kartoffel, die tolle Knolle

Im Rahmen der gesamtschweizerischen Werbekampagne für die Kartoffel stellten Bäuerin-nen und Landfrauen in 33 Coop-Zentren das Allroundergewächs und seine Verwendung in der modernen Küche vor.

Drucken
Teilen

Rösti, Suppe, Brot und Torte - die Kartoffel lässt sich in der Küche sehr vielseitig verwenden. Wenn frau/mann denn weiss wie! Von Anfang bis Mitte November 2009 führte der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband in 33 Coop-Zentren Produktetage über die Allrounderknolle durch. Im Aargau wurde der Produktetag am 13. November im Tägipark in Wettingen und im Aa-repark in Würenlingen durchgeführt. Die aktiven Bäuerinnen und Landfrauen, welche eine Ausbil-dung zur „Botschafterin für gute, gesunde Ernährung" abgeschlossen haben, haben ihre grosse Erfahrung am Beispiel der Kartoffel weiter gegeben. Sie haben gluschtige Kartoffelkreationen zum Degustieren verteilt und konnten so wertvolle Informationen zu den einzelnen Sorten und deren Verwendung abgeben. Die speziell für die Produktekampagne geschaffene Rezeptbroschüre mit originellen Kartoffelrezepten und Tipps aus allen Schweizer Kantonen fanden reissenden Absatz. Es ergaben sich auch viele gute Gespräche über die Schweizer Landwirtschaft.

Mit den Werbetagen für die Kartoffel wollten die Bäuerinnen und Landfrauen die Konsumentinnen und Konsumenten für einheimische und saisongerechte Nahrungsmittel sensibilisieren und deren wirtschaftliche, ökologische und soziale Vorteile aufzeigen. Gleichzeitig wollten sie ihre praktische Erfahrung in der gesunden Ernährung weiter geben.

Die Kartoffelkampagne ist ein Teilprojekt der längerfristigen Kampagne „Gesund essen, wir wissen wie". Dazu gehört auch der jeweils Anfang Monat aktualisierte Wochenmenüplan mit saisonalen Rezepten aus der ganzen Schweiz auf www.landwirtschaft.ch.

Nachdem die Kartoffelkampagne abgeschlossen ist, bereiten sich alle Botschafterinnen vor auf die Milchkampagne, welche im Frühling 2010 durchgeführt wird.

Aktuelle Nachrichten