Leserbeitrag
Jungseniorinnen des TC Obersiggenthal sichern Ligaerhalt

Seraina Conrad
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Als Aufsteigerinnen hatte der Verbleib in der ersten Liga für die Jungseniorinnen des TCO oberste Priorität. Mit diesem Ziel vor Augen wurde die Saison mit entsprechend seriöser Vorbereitung in Angriff genommen: Intensiv-Wochenende am Schluchsee, verlängerte Trainingszeiten und neue Tenues.

Die ersten beiden Interclub-Wochenenden waren leider verregnet. Das Auftaktspiel gegen Allmend Luzern fand erst an Auffahrt statt. Trotz Heimvorteil gab es eine 3:4 Niederlage. Auf diese beiden Zahlen schien die Mannschaft in der Folge abonniert zu sein. Gegen Reichenstein resultierte wieder eine knapp Niederlage. Aber gegen Sempach konnten die Spiesse umgedreht und vier Partien gewonnen werden. Schlussendlich fehlten zum Erreichen der Aufstiegsspiele nur zwei Punkte.

Im Kampf um den Abstieg kam es auf der Clubanlage in Nussbaumen zu einem veritablen Länderspiel. Die Gegnerinnen aus Vaduz waren nicht zu Geschenken bereit. Das Ergebnis auf dem Resultatblatt lautete 4:3 für die Jungseniorinnen des TCO. Das Ziel Ligaerhalt war damit erreicht.

Aktuelle Nachrichten