Leserbeitrag
Junge Politik für jede Generation

Hanspeter Stalder
Drucken
Teilen

Im Wahlkampf um die wieder zu besetztenden Stadtratsitze ist das meist genannte Wort "Erfahrung". Einige der Kandidaten verfügen tatsächlich über viele Jahre Erfahrung in politischer Tätigkeit. Grundsätzlich ist dem nichts entgegenzusetzen, es braucht sie, aber sie ist nicht alles. Und was, wenn in 4 Jahren die Erfahrung in den wohlverdient Ruhestand geht, geht dann die Erfahrung mit? Mit Reto Wettstein wählen sie einen Brugger für Brugg der Erfahrung und Innovation aus verschiedensten, auch politischen, Tätigkeiten mitbringt und dies mittel- und längerfristig. Gerade der jüngeren Stimmbevölkerung unserer Stadt empfehle ich Reto Wettstein das Vertrauen zuzusprechen. Er verkörpert eine junge und aufgeschlossene Politik, welche auch bei der älteren Generation Anklang findet.

Hanspeter Stalder

Einwohnerrat Brugg

Aktuelle Nachrichten