Leserbeitrag
Herzlich willkommen an der Schule Boswil, Herr Aeberli

Michaela Keusch
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
9 Bilder
Kindergarten
Pausenkiosk
Lehrerzimmer
1. Klasse
1. Klasse
Werken
4. Sek.
Hauswirtschaft

Bilder zum Leserbeitrag

Michaela Keusch

Über besonderen Besuch freuten sich Schulleitung, Schulpflege, Lehrpersonen und SchülerInnen der Schule Boswil vergangene Woche. Christian Aeberli, Leiter der Abteilung Volksschule des Kantons Aargau, hatte Boswil für einen seiner jährlichen Besuche ausgewählt.

Bei strahlendem Sonnenschein präsentieren Schulleitung und Schulpflege einem gut gelaunten Christian Aeberli mit einer abwechslungsreichen Führung den Unterricht an den einzelnen Stufen. Während seiner Vorstellung der Schule betont Schulleiter Peter Kessler wie wichtig ihm ein hervorragendes Lern-, Lehr- und Arbeitsklima sei. Lehrpersonen, Schülerinnen und Eltern würden ernst genommen. Boswil sei die Schule der offenen Türen und Ohren.

Indianer auf Bärenjagd

Im Kindergarten von Rebecca Blaser, Sibylle Egloff und Beata Bereuter wird Christian Aeberli in der grosszügigen Grünanlage mit Liedern empfangen, die einige Wochen zuvor im Indianerlager einstudiert wurden. Die spannende musikalische Reise entführt den hohen Besuch auf eine nicht ungefährliche Bärenjagd, die glücklicherweise ein gutes Ende nimmt.

Ort der Musik

Das Künstlerhaus Boswil ist alljährlich Gastgeberin des Jahreskonzerts der Musikschule Boswil. Ein guter Grund, Christian Aeberli auf einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit zu entführen. Zumal die Kultur in sein Departement gehört. Mit viel Engagement gibt Michael Schneider, Geschäftsführer des Künstlerhauses, einen Einblick in die bewegte Geschichte der Alten Kirche, den Wandel vom Künstlerasyl zur Kulturwerksatt, vom Kulturzentrum zum Ort der Musik.

Grosse Pause

Zur Feier des Besuches offeriert die Schulpflege ein Gratisznüni allen SchülerInnen. Es gibt Ruchbrötli und Apfelschnitzli, die vom Pausenkiosk-Team vorbereitet wurden. Im Lehrerzimmer werden Spanischbrötli serviert, die eine Schülerin anlässlich eines aktuellen Themas im Fach Realien gebacken hatte. Christian Aeberli unterhält sich interessiert mit verschiedenen Lehrpersonen.

Vielfältiger Unterricht

Die 1. Primarklasse von Ursula Hasler singt mit viel Freude und Einsatz zu Ehren ihres Gastes, im Werkunterricht bei Urs Hefti werden anspruchsvolle Schmuckkisten hergestellt, in der Hauswirtschaft von Arlette Fischer wird Gemüse für ein Mah-Meh geschnitten und die 4. Sekundarklasse bespricht mit Sölen Eichhorn eine Prüfung. Christian Aeberli mischt sich unter die SchülerInnen, informiert sich über die entstehenden Produkte und diskutiert bei der Prüfungsbesprechung gleich mit.

Ausklang

Bei einem gemütlichen Mittagessen haben Schulleitung, Stufenvertreter und Schulpfleger ausgiebig Gelegenheit, sich mit Christian Aeberli über laufende Schulprojekte, aber auch das soeben Gesehene, auszutauschen. Besonders beeindruckt habe ihn die gute Stimmung im Lehrerzimmer, bilanzierte er den Morgen. Er habe einen tollen Einblick in eine tolle Schule erhalten und sei nun gespannt, wie dies die soeben durchgeführte externe Schulevaluation sehen werde. Äusserst gern gesehen war Christian Aeberli in Boswil. Die Schule Boswil bedankt sich herzlichst für den Besuch, die Wertschätzung und die grosse Ehre, welche ihr erwiesen wurde!