Leserbeitrag
Herbstausflug der TCS Regionalgruppe Balsthal

Paul Ackermann
Drucken
Teilen

Samstagmorgen kurz vor 8 Uhr warteten die Reiselustigen TCS’ler bereits auf den Reise Car welcher uns in die Ostschweiz chauffierte.

Über Rheinfelden fuhren wir dem Rhein entlang durch eine weniger bekannte Gegend zu unserem Ziel dem Klettgau. Der Car führte uns bis zum Aussichtsplatz der Familie Keller wo bereits ein feiner Apero wartete. Zu leckerem Brot wurden verschiedene Weine, Orangenjus und Mineral ausgeschenkt.

Nach einer Weile fuhr auch schon der Rebenbummler vor, welcher uns mit gemütlichen 8km/h durch das Hallauer Rebgebiet vorbei an Dammhirschen und der Bergkirche St. Moritz mit Sicht ins Schwarzwaldgebiet zur Winzerstube der Familie Keller führte. Dort wurde uns ein feines Mittagsessen serviert und zum Dessert eine spezielle Traubenmostcreme, welche sehr gemundet hat.

Schon war weiterfahren angesagt, der Weg führte uns an den Rheinfall wo freier Aufenthalt war. Das tosen des Rheinfalls oder die vielen Fische im Wasser bestaunen, sicher war für jeden etwas Interessantes dabei. Anschliessend war es Zeit für die Heimreise, unser Chauffeur brachte uns mit einer ruhigen Fahrt wieder zurück nach Neuendorf. Danke dem Organisator. PA

Aktuelle Nachrichten