Leserbeitrag
Herbstausflug Altersklub Abigsunne Schlieren

René Wullschleger
Drucken

Reisebericht Ausflug 20.09.2016

Am 20. September war es wieder soweit, der Altersklub Abigsunne führte seinen traditionellen Herbstausflug durch. Zum zweiten Mal übernahm René Wullschleger die Organisation und die Reiseleitung. Wiederum stand ein Auto Car mit Einsteigelift zur Verfügung, so konnten auch gehbehinderte Personen ohne Mühe einsteigen. Leider hatte sich der Nebel dann entgegen der Wetterprognose den ganzen Tag nicht mehr ganz verzogen, jedoch blieb es den ganzen Tag trocken und relativ warm. Die Reise führte über den Mutschellen nach Wohlen, durch das Bünztal bis Muri, über den Lindenberg am Hallwiler-und Baldeggersee vorbei auf den Rooterberg bei Root LU. Im Gasthof Michaelskreuz nahmen wir ein feines Mittagessen ein. Anschliessend suchten wir unter unseren Mitgliedern vergebens nach einem Geburtstagskind. Dank einem Neuling durften wir dann doch noch unser “Happy Birthday“ anstimmen. Zu Fuss ging es dann den kurzen aber steilen Weg hinauf zu Kapelle die dem Erzengel Michael geweiht ist. Die wunderbare Rundsicht wurde durch die wolkenverhangenen Bergspitzen nur leicht getrübt. Zum Abschluss gab es noch ein feines Dessert. Die Rückfahrt, immer wieder unterbrochen durch gemeinsames Singen, führte uns durch Küssnacht SZ, vorbei an der sagenträchtigen hohlen Gasse, via Arth um den Zugersee, Zug, dem Türlersee zurück nach Schlieren.

René Wullschleger, Schlieren