Leserbeitrag
Heimsieg für den VBC Seon

Sibylle Ramseier
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
IMG_1864.JPG Siegerteam VBC Seon mit Lino Coppola
IMG_1854.JPG Team von Dynamo SeeWy
IMG_1901.JPG Team VBC Seon 1 beim T-Shirt bemalen
IMG_1935.JPG Tolle T-Shirtkreationen

Bilder zum Leserbeitrag

19 Teams haben an unserem Turnier in Seon teilgenommen. Auf vier Spielfeldern wird von 09.00 – 16.45 Uhr in drei Kategorien gespielt. Toll ist immer wieder, dass auch ausserkantonale Teams bei uns anzutreffend sind, wie in diesem Jahr mit VBC Sursee und Voléro Zürich. In der Kategorie A (1. und 2. Liga U32 Teams) siegt am Schluss die Mannschaft von SG Rohrdorf-Mellingen ganz knapp vor Volley Schönenwerd. Auf dem dritten Platz klassiert sich VBC Sursee. Den Turniersieg in der Kategorie B (3. und 4. Liga U32) holt sich VC Los Unidos Oberes Seetal vor dem Team vom BTV Aarau und Vom Stein Baden. Die Spielerinnen des VBC Seon 1 sind nicht in der vorderen Tabellenhälfte anzutreffen, denn hier geht es in erster Linie darum Spielerfahrungen zu sammeln und sich als Mannschaft neu zu finden. Die Kategorie C/D (4. Liga U23) erspielen sich ihre Turniersiegerin via Rangierungsspiele. 8 Mannschaften sind angetreten und am Schluss darf das Heimteam des VBC Seon 2 (U17 Mädchen) den Siegespreis abholen. Das junge Team zeigt grossen Einsatz und Dank der aufschlagstarken Carolin kann immer ein kleines Polster an Punkten angelegt werden. Auf dem zweiten Platz befindet sich Volley Neuenhof gefolgt von VBC Rothrist.

Traditionsgemäss können wir jeder Spielerin ein Erinnerungs-Shirt abgeben. Herzlich Dank an unsere Sponsoren: Hauri Kiesgruben und Transport AG, Seon; Seetal-Apotheke, Seon und Sager AG, Dürrenäsch. Guido Hauller hat sich für das Sujet in diesem Jahr etwas ganz Spezielles ausgedacht, denn jede Spielerin muss ihr T-Shirt selber bemalen. Super – wie alle Teams hier fleissig mitgemacht haben und am Schluss ganz individuelle, einzigartige und kreative Sujets entstanden sind. Somit wird am diesjährigen Turnier nicht nur sportliche Höchstleistung gefordert sondern auch die künstlerischen Fähigkeiten verlangt!

Die Ranglisten: Gruppe A (1. und 2. Liga) Gruppe B (3. und 4. Liga) 1. SG Rohrdorf-Mellingen 1. VC Los Unidos Oberes Seetal 2. Volley Schönenwerd 2. BTV Aarau 2 3. VBC Sursee 1 3. Vom Stein Baden 4. Voléro Zürich 4. VBC Seon 1 5. BTV Aarau 1 5. BSC Zelgli Aarau 6. Dynamo SeeWy Gruppe C/D (4. Liga) 1. VBC Seon 2 2. Volley Neuenhof 3. VBC Rothrist 4. TV Lunkhofen 5. VC Safenwil-Kölliken 6. VBC Sursee 2 7. VBC Merenschwand-Muri 8. Volley Aarburg-Zofingen