Leserbeitrag
Health - Spirit - Fight - In Scuol, Graubünden

Pascal Plüss
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Demonstration von Kampfanwendungen Demonstration von Kampfanwendungen der gelernten Techniken im Pfingstlager
Hung Gar Kung Fu Unterricht Traditioneller Hung Gar Kung Fu Unterricht im Pfingstlager der KUNG FU SCHULE MARTIN SEWER AG

Bilder zum Leserbeitrag

KUNG FU SCHULE MARTIN SEWER AG

Vergangenes Wochenende waren drei grossartige Tage für
die KUNG FU SCHULE MARTIN SEWER Aarau. Denn Pascal
Plüss sowie ausgewählte Schüler verbrachten das
verlängerte Wochenende in Scuol, Graubünden, im
alljährlichen Pfingstlager. Grossmeister Martin Sewer und
seine Instruktoren, zu welchen Pascal Plüss gehört,
unterrichteten die Teilnehmer über sechs Stunden pro
Tag auf professionelle und motivierende Art in der
grossartigen Kampfkunst Hung Gar Kung Fu, welche
früher im geschichtsträchtigen Shaolin Kloster praktiziert
wurde.“Ich war bis jetzt bereits mehrmals im Pfingstlager
mit dabei, doch dieses Jahr war das wohl legendärste. Ich
weiss nicht, wann ich zuletzt in so kurzer Zeit so viel
gelernt habe - und den Musklekater werde ich so schnell
auch nicht vegessen!” So ein Schüler voller Freude über
das Gelernte. Grossmeister Martin Sewer und die
Instruktoren freuten sich über den Fortschritt jedes
einzelnen Teilnehmers und darauf, in den kommenden
regulären, wöchentlichen Lektionen in allen Filialen
schweizweit, weiter an den Fähigkeiten und dem Erfolg
ihrer Schüler arbeiten zu können. Dies ist es, was sie sich
für ihre VIPs, ihre Schüler, wünschen: Gute Gesundheit,
einen wachen Geist und die Fähigkeit, sich effizient
verteidigen zu können. Obschon das diesjährige Lager
schon vorbei ist, erwarten sowohl Grossmeister Martin
Sewer und die Instruktoren als auch alle Schüler bereits
voller Vorfreude das Pfingstlager im nächsten Jahr.

Aktuelle Nachrichten