Leserbeitrag
GV Männerturnverein

Melchior Moser
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
MTV GV 2015 061.JPG
MTV GV 2015 093.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Ralph Haupt

Zur 107. Generalversammlung konnte der Präsident Melchior Moser 24 Männerturner und 4 Gäste von der Männerriege begrüssen. Auf der Traktandenliste stand nichts Weltbewegendes und so konnte die GV zügig durchgeführt werden.

Im letzten Jahr starben 6 Mitglieder und zwei gaben den Austritt. Leider konnten dieses Jahr keine Neumitglieder aufgenommen werden. Der Präsident betonte, wie wichtig die persönliche Mund- zu Mundwerbung ist. Der Altersdurchschnitt steigt sonst ohne jüngere Neueintritte stets weiter nach oben. Beim Fitness und Spiel am Freitagabend waren durchschnittlich 14 Teilnehmer in der Turnhalle des Haldenschulhauses. Bruno Sperisen und Kurt Grossenbacher konnten für fleissigen Turnbesuch vom Oberturner Heinz Waldmeier ein Präsent entgegennehmen

Die Kasse schloss dank Spenden und Gönnerbeiträgen von Fr. 660.— mit einem Überschuss von Fr. 277.— ab. Der Präsident verdankte die Spenden, dank denen die Finanzlage des Vereins immer noch sehr gut ist.

Bei den Wahlen lagen keine Demissionen vor, obwohl der Präsident schon lange einen Nachfolger sucht. Toni Joss, der neu auch Turnstunden leitet, wurde mit Applaus neu in den Vorstand gewählt. Ebenfalls mit Applaus wurden die übrigen Vorstandsmitglieder bestätigt.

Schwerpunkte im Jahresprogramm sind der eintägige Ausflug, die Jubilarenfeier und der Bänzenjass.

Rolf Aebi überbrachte die Grüsse der Männerriege von der Abteilung Sport und Spass des TVG.

Während des vom MTV offerierten Apèros zeigte Kurt Grossenbacher in einer Fotoshow Begebenheiten der letzten zwei Vereinsjahre. Nach dem vorzüglichen Essen aus der Rodaniaküche konnten die Glücklichen bei der Redlete schöne Preise gewinnen.

Melchior Moser

Aktuelle Nachrichten