Leserbeitrag
GV der Laubbaerggugger Wil

Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am 27. April fanden sich die Laubis um 19 Uhr im Restaurant Hirschen Wil ein. Nach einem kurzen, gemütlichen Apero, während dem die einen oder anderen noch eintrudelten, genossen die Vereinsmitglieder um 19.30 Uhr das feine Essen im Restaurant. Um 20.45 Uhr konnte dann unser Präsident die Generalversammlung offiziell eröffnen. Dieses Jahr waren einige Mutationen zu erwarten, denn Sebastian Boutellier der das Amt als Tambi 3 Jahre lang geführt hatte, wollte zurücktreten. Ebenso Fabian Kramer, der 7 Jahre lang im Vorstand tätig war und Bettina Heiniger, welche während 3 Jahren die Tour organisiert hatte. Im Vorfeld suchte der Vorstand auch noch einen neuen Präsidenten und für die Fest OK-Chefin, Karin Wyler, wurde ebenfalls Ersatz gesucht.

Kurz und gut, es blieben nur noch 2 Vorstandsmitglieder wie gehabt im Amt: Corinne Ipser als Aktuarin und Roland Winter als Kassier.

David Oeschger, der das Amt als Präsident ein Jahr inne hatte, verlas aber zuerst den Jahresbericht 2011/2012. Es gab verschiedene Höhepunkte zu verzeichnen, wie zum Beispiel der Einsatz am letztjährigen Fest „Helfen Hilft“, das von den Firmlingen organisiert wurde. Die Laubis leisteten einen Arbeitseinsatz und konnten auch noch einen sommerlichen Auftritt hinlegen. Weiterhin durfte der Präsident die Mitglieder loben, da sie, sei es bei den Proben, den zwei organisierten Festen, sowie natürlich auch während der Fasnacht, mit viel Motivation und vollem Einsatz dabei waren. Es ist immer wieder erfreulich, den Zusammenhalt des Vereins zu spüren.

Langsam kam das Traktandum Mutationen näher. Es gab 7 Austritte zu verlesen, leider haben die Laubis dieses Jahr, aus verschiedenen Gründen, keine Neumitglieder aufnehmen können. Somit sind wir im Moment noch 29 Aktive. Nun auch zu den Änderungen im Vorstand. Vielen Dank den jeweiligen Mitgliedern für die vielen investierten Stunden. So durften wir den ehemaligen Präsidenten David Oeschger neu zum Tambi wählen. Sebastian Boutellier neu zum Tourmanager und Bettina Heiniger neu zur Vizepräsidentin. Die Ämter wurden also etwas neu verteilt. Patrick Moser, welcher bereits im Fest-OK tätig war, wurde nun zu dessen Chef in den Vorstand gewählt. Und last but not least wählten wir unseren neuen Präsidenten Bernhard Wehrli. Neu zusammengestellt freut sich der Vorstand auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Es war eine lockere und lustige Stimmung an der GV. Es fiel immer mal wieder ein Spruch und die Laubis konnten herzlich lachen.

Trotzdem hatte unser Kassier noch eine kleine Abkühlung für den Verein. Die Kassenbilanz vom 2011/2012 fiel leider in die roten Zahlen. Hat nun die Finanzkrise Einzug gehalten?! Nein, ganz so schlimm ist es dann doch nicht. Mit einem beträchtlichem Minus müssen sich die Laubis fürs kommende Jahr aber doch noch etwas einfallen lassen. Das hat dann auch noch zu verschiedenen Diskussionen geführt. Bis zum Schluss der GV waren die verschiedenen Ideen noch nicht ausgereift. Um 23.45 Uhr beendete David Oeschger die GV und das Dessert konnte serviert werden.

Aktuelle Nachrichten