Leserbeitrag
GV der Aargauer Sportjournalisten

Vor der Versammlung eine Landhockey-Demonstration

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Die Vereinigung der Aargauer Sportjournalisten (VASJ) traf sich auf dem Landhockeyplatz Bernau in Wettingen zur Generalversammlung 2010. Bereits vor der Versammlung bekamen die Sportjournalisten eine eindrückliche und lehrreiche Landhockey-Demonstration von Michael Keller, dem Captain von Rekordmeister Rotweiss Wettingen. Die Sportexperten des Kantons nutzen die Gelegenheit, wie es ihre Art ist, und löcherten den langjährigen Nationalspieler mit Fragen zum schnellen Spiel auf dem Kunstrasen. Unter den Gästen weilte auch Steve Roth, der Präsident der Vereinigung Schweizer Sportjournalisten (VSSJ), welcher sich anschliessend ebenfalls mit dem Krummstock an der Torwand versuchte.
Präsident Wolfgang Rytz leitet danach speditiv und souverän durch die gut vorbereitete GV. Die Versammlung beschloss einstimmig eine moderate Beitragserhöhung um zehn Franken. Der Mitgliederbeitrag beträgt für Aktivmitglieder neu 50 Franken im Jahr und für Passivmitglieder 20 Franken pro Jahr. Der Vorstand setzt sich weiterhin aus Präsident Rytz, Kassier Heinz Sieber, Webmaster Raphael Nadler, Aktuar Alexander Wagner und Rolf Gautschi, der für den Herbstanlass verantwortlich ist, zusammen.
Nach etwas als einer Stunde nutzten die Sportjournalisten die Gelegenheit, sich im umgebauten Clubhaus Bernau zum angeregten Gedankenaustausch zu treffen.
Als nächster Anlass der VASJ ist ein Brunch auf dem Mattenhof in Schmiedrued-Walde geplant. Der Buurezmorge findet am Sonntag, 29. August statt. Die nächste GV der Aargauer Sportjournalisten ist im Mai 2011. (awa)
Weitere Infos unter www.vasj.ch