Leserbeitrag
GV 2010 Elternvereinigung Mutschellen

Claudia Wettstein wurde ins Leitungsteam aufgenommen

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Karin Dürmüller begrüsste am 15. März die Mitglieder zur Generalversammlung.

Im März und Oktober fanden wieder die gut besuchten Velo und Ski/Fasnachtsbörse statt. Zum ersten Mal wurden die Verkaufslisten von den Kunden selbst Zuhause ausgefüllt, was sehr gut geklappt hat.

Im letzten Jahr wandten sich 32 Eltern mit einer Anfrage um einen Babysitter an Natalie Hedinger. Der Babysitterkurs, musste wegen grosser Nachfrage wieder zweimal durchgeführt werden.

Rebekka Stäuble und Anne Schlunegger boten den Kurs: Lernblockade? LernblockADE! Wie unterstütze ich mein Kind beim lernen? Wurde im Februar, wegen grosser Nachfrage, ein zweites Mal angeboten. Es meldeten sich 24 Interessierte an. Für die Jugendlichen wurde im Frühling ein Knigge Kurs durchgeführt, welcher von 8 jungen Herren mit Begeisterung besucht wurde. Im Sommer und Herbst fanden zudem noch ein Selbstbehauptungskurs für Jugendliche statt, und ein Pubertätskurs statt.

Für dieses Jahr ist eine Disskusionsrunde zum Thema: Ressourcenorientiert erziehen - Was heisst das? geplant.

Katya Simone und Sabine Hangartner haben im letzten Jahr wieder 5 Vorträge organisiert. Unteranderem fanden statt: Kleine Kinder brauchen Grenzen - grössere Kinder Flügel, Fröhlich lernen, aber wie? Kraft der Ermutigung und Kinder unter Strom über den richtigen Umgang mit neuen Medien. Ebenfalls durfte Alain Guggenbühl über das richtige streiten referieren. Im neuen Jahr geht's weiter mit: Was im Leben wirklich zählt - Mit Kindern Werte entdecken und Konzentriert gehts wie geschmiert.

Marianne Eberhard von der Restauration, hat per GV 2010 die Arbeitsgruppe abgegeben. Sie hat aber die Kaffestube für die Börse im März vorbereitet und Rebekka Stäuble und Monique Drago übernahmen die Durchführung. Ad interim übernahm Karin Dürmüller dann für die Börse im Oktober die Kaffestube, welche sehr gut besucht war. Auch der Punschausschank nach dem Räbeliechtliumzug wurde von allen geschätzt und es wurden ca. 400 Becher Punsch ausgeschenkt.

Der Fremdsprachentreff unter der Leitung von Gaby Jud, erfreut sich regen Interessens. Es gibt unterdessen 5 Gruppen. Neu sind auch nicht EVM Mitglieder dabei in den Sprachentreffs.

Claudia Wettstein wurde aus dem Leitungsteam verabschiedet, sie hat Ihre Nachfolgerin Tamara Bruggmann sehr gut eingeführt und sie arbeitet seit der Sitzung vom Januar bereits im Leitungsteam mit
Ebenfalls verabschiedet wurden: Susanna von Rotz (Anlässe), Marianne Eberhardt (Restauration), Rebekka Stäuble (Seminare) und Daniela Fröhli( Mutscheller Kreis).
Dafür durften wir Daniëlle Näpflin-Keesmaat und Connny Holland (Restauration) und Magdalena Keller (Seminare) als neue Arbeitsgruppenmitglieder aufnehmen.

Ein Dankeschön richtete das Leitungsteam an die vielen freiwilligen Helfer, die Arbeitsgruppen und natürlich die fleissigen Kuchenbäcker. Der reformierten Kirchgemeinde und den Gemeinden Berikon und Widen wurde herzlich für die finanzielle Unterstützung gedankt. Danach klang die Versammlung mit einem gemütlichen Zusammensitzen bei einem feinen Imbiss zusammen.

Für weitere Informationen www.elternvereinigung.ch

Für den EVM Tamara Bruggmann, 20. März 2010

Aktuelle Nachrichten