Leserbeitrag
Grillchefs heizen im Gäupark ein

Am Samstag, 6. Juli, fand im Gäupark Egerkingen der 19. und vorletzte Vorausscheidungsanlass der Bell BBQ Single Masters 2019 statt. Für den Tagesbestwert sorgte Markus Jeger aus Meltingen; auch Daniel Keller (Deitingen), Meisterschaftszweiter 2018, qualifizierte sich souverän für den Finaltag vom 15. September in Basel.

Fabian Muster
Merken
Drucken
Teilen
Für Gross und Klein gab es auch in Egerkingen viel zu gewinnen.
4 Bilder
Gute Stimmung unter den Teilnehmern im Gäupark.
So schön sehen die Grill-Menüs an den Bell BBQ Single Masters aus.

Für Gross und Klein gab es auch in Egerkingen viel zu gewinnen.

Am Samstag. 6. Juli, wurde im Gäupark Egerkingen so richtig eingeheizt – bei sommerlichen Temperaturen hatten die Grillchefs aus dem Raum Solothurn/Aargau die vorletzte Möglichkeit, sich für den Finaltag vom 15. September in Basel zu qualifizieren. Insgesamt schafften vier Teilnehmer der Schweizer Einzelgrill-Meisterschaft diesen Sprung.

Die höchste Note aller Teilnehmer erhielt Markus Jeger aus Meltingen. Er überzeugte die Jury mit seiner Kreation aus grilliertem Schweinsnierstück-Steak in Bio-Suisse-Qualität, einer Beilage aus Reis und Gemüse inklusive Sauce. Eine durchaus anspruchsvolle Arbeit in 20 Minuten Vorbereitung und 25 Minuten Grillzeit. Die weiteren Finaltag-Reisenden sind Daniel Keller (Deitingen); der Meisterschaftts-Zweite von 2018, der seine Serie souverän gewann. Seine Frau Claudia, die im Final von Wil 2018, Platz 4 erreicht hatte, verpasste den Sieg in ihrer Serie; wird aber als Teilnehmerin am Finaldurchgang 2018 in Basel eine Chance in der Vorrunde haben.

Die weiteren Sieger der Vorrundenserien von Egerkingen heissen Jean-François Bruenisholz (Selzach) und Monika Thommen (Dulliken). Den Bestwert im Hellmann’s Saucen Contest erhielt Pius Troxler (Ettiswil).

Jeger darf sich somit weiter Hoffnung auf den Titel des Schweizer Grillchampions 2019 machen – und damit auf eine Grillreise in die USA für zwei Personen freuen (Wert Fr. 7500.-) – mit einem Besuch des legendären „Jack Daniel’s World Championship Invitational Barbecue“.

Der Vorausscheidungsevent in Egerkingen bot der Jury der Swiss Barbecue Association teils herausragende Grillkost. Auch das mehr oder weniger abrupte Ende des Events durch den herannahenden Sturm vermochte die Freude über den gelungenen Grill-Event in Egerkingen nicht zu trüben.

Die Bell BBQ Single Masters sind das grösste Grillspektakel der Schweiz. An insgesamt 20 Vorausscheidungstagen in elf verschiedenen Kantonen messen sich die besten Schweizer Grillchefs und Grillchefinnen, um sich als Sieger ihrer Qualifikationsserien einen der begehrten Startplätze am grossen Finaltag zu sichern. Der 20. und letzte Vorausscheidungsevent findet am 13. Juli in Buochs NW statt.

Text und Fotos: Michael Martin