Leserbeitrag
Gospel-Star in Weihnachtsstimmung

Am Samstag, 17. Dezember, sorgte Kym Franklin für einen musikalischen Vorgeschmack auf die bevorstehende Weihnachtszeit. Zusammen mit Band und Background-Chor überzeugte sie mit ihrer kraftvollen Stimme vor ausverkauften Rängen im Gemeindezentrum Bethel in Wettingen.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am Samstag, 17. Dezember, sorgte Kym Franklin für einen musikalischen Vorgeschmack auf die bevorstehende Weihnachtszeit. Zusammen mit Band und Background-Chor überzeugte sie mit ihrer kraftvollen Stimme vor ausverkauften Rängen im Gemeindezentrum Bethel in Wettingen.

Pünktlich um 19 Uhr stimmte der Backgroundchor a cappella den ersten Song an, während sich die Sängerin statt auf der Bühne mit Gesangseinlagen aus den Zuschauerrängen zu erkennen gab. In der Folge bewies sie ihr musikalisches Talent mit Songs von Jazz, Gospel und Blues und nahm die Bühne ein, als stünde sie vor heimischem Publikum in Memphis, Tennessee.
Die Zuschauer waren begeistert von der amerikanischen Gospelsängerin und beteiligten sich bereits mit dem zweiten Lied durch Klatschen aktiv am Konzert.
Auch die Gospelgrösse, die ja bereits vor weitaus grösserem Publikum gesungen hat, fühlte sich wohl. «Ein grosser Traum von mir war immer schon eines Tages in der Schweiz zu wohnen. In meinem Leben habe ich zwei grosse Lieben: Die Schweiz und Gott», bekennte Kym Franklin.
Nachdem das Publikum zum Song «Oh happy day» miteinstimmte und sich mit Standing Ovations bedankte, liess sie sich darum auch nicht zweimal bitten und sorgte mit einem abschliessenden Song für ein gelungenes Finale. Das Gemeindezentrum Bethel konnte nicht zuletzt dank der Unterstützung der Partner Starticket, RVBW und NAB auf ein aufregendes Konzert zurückblicken. (avo)

Aktuelle Nachrichten