Leserbeitrag
Genussreiche ‚Ferien 59+‘ der reformierten Kirchgemeinde Schlieren in Bad Krozingen

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Bereits die Busfahrt durch den Schwarzwald ins Münstertal war ein Genuss für die 29 gutgelaunten Schlieremer Seniorinnen und Senioren. Im Hotel Eden wurden wir mit einem kühlen Begrüssungsdrink herzlich willkommen geheissen. In wenigen Schritten erreichten wir den Kurgarten mit herrlich blühenden Blumen und schattenspenden Bäumen. Bei drei Ausflügen lernten wir die nähere und weitere Umgebung kennen: Im Rebengebiet rund um den Kaiserstuhl kehrten wir bei einem Winzer ein und genossen den Mittagsimbiss mit Livemusik. Da ging das Schunkeln und Mitsingen so richtig los. Anschliessend eine kurze Fahrt nach Breisach, wo uns eine herrliche Rundfahrt auf dem Rhein erwartete. - Der zweite Ausflug führte uns in den Schwarzwald zur Konfitürenfabrik Faller, wo wir eine informative und interessante Führung erhielten. Im fabrikeigenen Café gab es dann Kaffee, Zopf und viele Konfitüren zu probieren. – Der dritte Ausflug führte uns ins Elsass: Stadtrundfahrt in Colmar mit dem Zügli. Weiterfahrt in die Vogesen nach Gérardmer mit einer Schiffrundfahrt auf dem grössten See der Vogesen. Zurück im Hotel erwartete uns jeweils ein ausgezeichnetes, kunstvoll präsentiertes Menü. Mitten in den Ferien erhielten wir einen kurzen Besuch von Pfr. Wickihalder. Da es während den zehn Tagen sehr heiss war, konnten wir nur eine Wanderung in die Fauststadt Staufen realisieren. Der Weg führte unter Bäumen dem Fluss entlang. Diejenigen, welche nicht mehr so gut zu Fuss waren, reisten mit der Münstertalbahn an. Einige benützten die Badegelegenheit im Thermalbad Vita Classica, was aber auch nicht die gewünschte Abkühlung brachte. Auch die angebotene Gymnastik und die anschliessende kurze Andacht vor dem reichhaltigen Frühstücksbüffet wurden rege besucht. Es waren schöne Ferien, dem Eden Team gebührt ein grosser Dank. Wir waren gut aufgehoben und wurden verwöhnt bis zum Abschied bei frischem Abschiedsdrink.

Für das Leiterteam: Ursula Räbsamen

Aktuelle Nachrichten