Leserbeitrag
Geniessen und Gutes Tun

Lukas Hürlimann
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Passant

Auch dieses Jahr veranstaltet die Gilde etablierter Schweizer Gastronomen den traditionellen "Gilde-Kochtag". Letzten Samstag, 5. September war es wieder soweit, in unserer Region diesmal am Schlossbergplatz, Ecke Badstrasse in Baden. Dieses Jahr beteiligten sich Gesamtschweizerisch 42 Standplätze an diesen Anlass teil. In grossen Pfannen wurden Risotto gekocht und ausgeschöpft. Der Erlös wird vollumfänglich an die Schweizerische Mulitple Sklerose Geschellschaft und regionale wohltätige Instituitionen überbracht. In der Schweiz sind über 10'000 Menschen von dieser chronischen und bisher unheilbaren Erkrankung des Nervensystem betroffen, und jeden Tag wird eine Person mit MS diagnostiziert.

Die Gilde-Köche sind an diesem Tag mit viel Herzblut dabei - viele von Ihnen schon seit Jahren - und so konnte die Gilde vergangenes Jahr stolze 100'000 Franken zugunsten der Forschung an die MS-Gesellschaft überweisen.

Wir danken allen Gästen die zu uns nach Baden kamen und unser feiner Steinpilzrisotto und den guten Tropfen Wein sowie das feine Bier aus Baden genossen. Dank Ihnen konnten wir noch ein besseres Resultat als letztes Jahr erzielen. Der Dank geht auch an alle Helfer / innen, Sponsoren welche mich unterstützt haben. Die gute freundschaftliche, hilfsbereite Kameradschaft unter Gleichgesinnten hat mich beeindruckt und erfreut. Es war super mit Euch zusammen. Der Dank kommt von Herzen.

Aktuelle Nachrichten