Leserbeitrag
Generalversammlung SVP Gränichen vom 20.3.2013

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Nach dem traditionellen Imbiss wurde die gut besuchte Sitzung vom Parteipräsidenten Hans-Peter Steuri eröffnet. Nach den Erläuterungen zu der erfreulichen Jahresrechnung wurde der sehr interessante und mit viel Applaus gelobte Jahresbericht des Präsidenten verlesen.

Ein wichtiges Thema des Abends waren die Nominationen für die am 22. September 2013 anstehenden Gemeindewahlen. Erfreulicherweise werden sich alle Mandatsträger zur Wiederwahl stellen. Somit werden kandidieren: Ruedi Gautschi als Gemeinderat, Regina Heller (Präsidentin) und Daniela Grünig für die Schulpflege, Bettina Collart für die Finanzkommission, Hanspeter Fischer für die Steuerkommission, Hans Widmer als Stimmenzähler Ortsbürger und für das Wahlbüro Stimmenzähler der Einwohnergemeinde nochmals Hans Widmer und zusätzlich Kurt Ryf. Dadurch ist sichergestellt, dass die Gemeinde weiterhin von dem umfangreichen Erfahrungsschatz dieser Personen profitieren kann. Im Anschluss wurde das Jahresprogramm präsentiert und Gemeinderat Ruedi Gautschi fasste das Wichtigste aus dem Gemeinderat zusammen: Gränichen kann auch für 2012 wieder auf einen guten Rechnungsabschluss zurückblicken und am 30. April 2013 startet die Gemeinde mit dem Projekt Littering. Abschliessend berichtete Regina Heller (Präsidentin) aus der Schulpflege, welcher interessante und wichtige Zeiten bevorstehen.

Aktuelle Nachrichten