Leserbeitrag
Generalversammlung Frauenverein Frick

Margrit Erni
Merken
Drucken
Teilen

Frauenverein Frick: Generalversammlung 2018

Die 129. GV des gemeinnützigen Frauenvereins fand am 13. März im Pavillon des Alterszentrum statt.
Die Co-Präsidentin Erika Oesch konnte 70 Mitglieder sowie 2 Gäste von der Partnersektion Brittnau begrüssen.
Vor der Versammlung sprach der Zentrumsleiter Herr Bellafiore zu den Anwesenden über die bevorstehenden Umbauten im Hause. Er bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helferinnen des Frauenvereins, die jeweils am Wochenende die Cafeteria des Alterszentrum betreuen.
Nach dem Imbiss konnten die Traktanden zügig abgewickelt werden. Das Protokoll, abgefasst von Daniela Stäuble, wurde verdankt. Beim Jahresbericht 2017, vorgetragen von den Co-Präsidentinnen Erika Oesch und Margrit Erni, wurden die Aktivitäten mit vielen Fotos in Erinnerung gerufen. Der Koffermarkt und die Frauenkleider-Tauschparty sind wieder gut gelaufen. So konnten bei den Vergabungen der Winterhilfe, dem Entlastungsdienst und dem Ferienspass grössere Beträge überwiesen werden.
Auch die Brockenstube, betreut von 16 freiwilligen Helferinnen, erwirtschaftete einen schönen Betrag. Das Geld wurde für die Adventsfeier für Alleinstehende, das Lotto im Alterszentrum sowie für die Geschenke für das Hospice in Sonvilier eingesetzt. Weitere Beträge gingen ans Sozialamt Frick, den kirchlichen reg. Sozialdienst, das Skilager Frick und die Famex Frick.
Die Einnahmen vom Brezeln am Martinimarkt gehen jeweils an die Freizeitruppe der Pro Senectute in Frick.
Die Einsätze für die Cafeteria inm Alterszentrum werden von Barbara Willi eingeteilt. Weitere Anlässe im Jahresprogramm sind 2x jährlich Lotto im Alterszentrum und die Organisation der Seniorenreise der Gemeinde Frick. Auch der Koffermarkt und die Frauenkleider-Tauschparty (19.Okt.) finden 2018 wieder statt.
Erfreulicherweise konnten 5 neue Mitglieder in den Frauenverein aufgenommen werden.
Bei der Jahresrechnung gab es keine Fragen, konnte die Kasssierin Barbara Willi doch einen erfreulichen Abschluss präsentieren. Der Jahresbeitrag bleibt bei Fr. 20.-
Dieses Jahr musste der Vorstand und die Revisorinnen wiedergewählt werden. Die Tagespräsidentin Bethli Rickli führte die Wahlen routiniert durch. Alle 8 Frauen und die Revisorinnen wurden wiedergewählt.
Nach dem geschäftlichen Teil warteten alle gespannt auf das Glücksrad, gab es doch schöne Preise zu gewinnen.