Leserbeitrag
Generalversammlung des Gemischten Chors Biberisr

Werner Werren
Merken
Drucken
Teilen

Zur 153. Generalversammlung konnte der Präsident, Werner Werren, 36 Sängerinnen und Sänger, 4 passive Ehrenmitglieder sowie 2 Gäste begrüssen. Zur Eröffnung und während des weiteren Verlaufs der Versammlung spielte Emma Beer einige Stücke auf dem Cello. 2015 standen total 61 Anlässe auf dem Jahresprogramm. Anlässlich des Kirchenklangfestes „Cantars 2015“ führte der Gemischte Chor Biberist am 9. Mai 2015 in der Franziskanerkirche Solothurn vor vollbesetzten Bänken die „Messe in G“ von Franz Schubert auf. Am 28. Juni 2015 fand in Biberist unter dem Motto „Singen macht Spass, Singen tut gut“ der Sängertag des Sängerverbandes Wasseramt-Solothurn-Lebern statt. Ausserdem bereicherte der Chor während des Jahres zahlreiche Gottesdienste mit seinem Gesang. Eine zweitägige Vereinsreise führte die Chormitglieder ins Appenzellerland, wo unter anderem in einer Hackbrett-Werkstatt viel Interessantes über die Herstellung von Hackbrettern erfahren werden konnte.

Folgende Mitglieder stellen sich für verschiedene Aufgaben erneut zur Verfügung. Vorstand: Werner Werren, Präsident; Monika Burki, Vizepräsidentin; Marianne Ayele, Kassierin; Edith Ward, Aktuarin; Melitta Balmer, Absenzenkontrolleurin; André Bläsi, Bibliothekar; Theo Kaiser, Beisitzer und Fähnrich und Maija Breiksa, Dirigentin.Musikkommission: Liz Chiozza, Hans Theiler, Vreni Reinhart und Peter Rudolf von Rohr. Rechnungsrevision: Edith Ursprung, Kathrin Beer und Beatrice Müller.

21 Sängerinnen und Sänger konnten für ihre fleissige Teilnahme an Proben und Anlässen geehrt werden.

Zu 50 Jahren Sängertätigkeit und somit zum Ehrenveteran des Solothurner Kantonal-Gesangvereins wurde Theo Kaiser gratuliert. Theo Kaiser führte den Verein während vielen Jahren als Präsident. Er ist heute noch Vorstandsmitglied und Fähnrich. Seine grosse Erfahrung sowie seine tatkräftige Hilfe sind für den Verein äusserst wertvoll. Zu seinen Ehren führte eine spannende und amüsante Bildpräsentation die Anwesenden zurück in die Vergangenheit und viele schöne Erinnerungen wurden dadurch geweckt.

Die Spende der diesjährigen Tellersammlung ging an den Verein „Palliative Care“ Region Biberist.

Der Gemischte Chor Biberist darf sich glücklich schätzen, auch zum heutigen Zeitpunkt noch mit 36 Sängerinnen und Sängern auftreten zu können. Trotzdem besteht immer ein Bedarf an neuen Mitgliedern. Die Proben finden jeweils am Dienstag von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr im kath. Pfarreizentrum in Biberist statt. Interessierte sind jederzeit ganz herzlich willkommen!

Gemischter Chor Biberist: Edith Ward