Leserbeitrag
Generalversammlung der Volkstanzgruppe Eggenwil

Vogel Werner
Merken
Drucken
Teilen

Generalversammlung der Volkstanzgruppe Eggenwil

Kürzlich führte die Volkstanzgruppe Eggenwil seine Generalversammlung durch. Nach
einem feinen Nachtessen im Gasthof Bären in Birmenstorf konnte Präsident Fabian Scheuss zur 33. ordentlichen Generalversammlung begrüssen.

Im Jahresbericht liess der Vorstand das verflossene Vereinsjahr nochmals aufleben. Kassier Roger Näpfer erläuterte in gekonnter Art das Ergebnis der Jahresrechnung.

Mit Monika Suter aus Busslingen konnten wir ein neues Aktiv-Mitglied in unserer Gruppe willkommen heissen.

Auch im Jahre 2020 ist wieder einiges für die Volkstanzgruppe los. Unter andrem ist die Volkstanzgruppe für die Organisation der 1. Augustfeier in Eggenwil verantwortlich.
Am 4. Juli wird in der Turnhalle Eggenwil zum ersten Mal ein Experiment «Fröhliche Bewegungsstunde» für Eltern mit ihren Kindern eingeladen. Einfach Jeder der einmal: sich zu Musik bewegen, etwas Neues ausprobieren, vom Alltag abschalten, Gemeinschaft und Spass erleben oder der Seele etwas Gutes tun möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Höhepunkt wird sicher wieder das traditionelle Herbstfest vom 24./25. Oktober in der Mehrzweckhalle Eggenwil.

Das aktuelle Jahresprogramm findet man auch auf der Homepage der Volkstanzgruppe (www.volkstanzgruppe-eggenwil.ch)

Zurzeit hat die Volkstanzgruppe Eggenwil 36 Mitglieder, aber neue Gesichter sind jederzeit willkommen. Probetag ist der Freitagabend, für die Kindergruppe (17.00 – 18.30 Uhr) alle zwei Wochen und die Erwachsenen (20.30 – 22.00 Uhr) jede Woche.

Mit einem Kaffee und Dessert und diversen Gesprächen ging die 33. Generalversammlung gegen Mitternacht zu Ende.