Leserbeitrag
Generalversammlung der Trachtengruppe Elfingen

Wechsel im Präsidium

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Die Präsidentin Marianne Pfister hiess die anwesenden Mitglieder ganz herzlich willkommen. Das Protokoll, aufgeschrieben von Heinz Märki sowie die Rechnung, verwaltet von Margrit Käser, wurden einstimmig genehmigt. In ihrem Jahresbericht liess die Präsidentin das doch sehr intensive Jahr 2010 noch einmal aufleben. Wichtige Höhepunkte waren das Eidgenössische. Trachtenfest in Schwyz, der Heimatabend in Elfingen mit der Kapelle Oberalp, der Auftritt zusammen mit der Gymnastikgruppe Bözen am Turnerchränzli Bözen und am Heimatabend sowie der Stand am Dorfmärt und die Durchführung der 1. Augustfeier. Weiter durften wir Fritz Döbeli und Rosa Büchli zum Geburtstag gratulieren, natürlich mit fröhlichen Tänzen. Leider mussten wir von unserem Mitglied Marie Büchli Abschied nehmen. Sie war manches Jahr Präsidentin den Trachtengruppe.
Die Tanzleiterinnen Käthi Egloff und Pia Herzog hatten es nicht immer leicht beim Einüben der Tänze. Die Tänzerinnen und Tänzer werden nicht jünger (leider) und so sind die komplizierten Tänze manchmal ein richtiges Hirn- und Fusstraining. Aber es gelingt ihnen immer, das Beste daraus zu machen. Sie besuchen auch regelmässig die Proben in Brunegg. Vielen herzlichen Dank. Ein weiterer Dank geht an Bernhard Gloor für die kompetente Betreuung unserer Homepage.
Das laufende Jahr ist mit etwas weniger Aktivitäten gefüllt. Im August ist ein ganztä-giger Vereinsanlass vorgesehen, die 1. Augustfeier wird wieder durchgeführt und am Pizzaessen der Damenriege Bözen wird aufgetreten. Sollte der Dorfmärt wieder stattfinden, wird wieder mitgemacht. Alle sind älter geworden und es fehlt an jungen Tänzerinnen und Tänzern. Grosses Thema war denn auch, ob im November 2012 wieder ein Heimatabend durchgeführt werden soll und wenn ja, ob die Trachten-gruppe das noch verkraftet. Ohne fremde Hilfe wird es nicht gehen. Viele möchten allerdings die Kapelle Oberalp nochmals in Elfingen sehen und hören! Vielleicht in einem anderen Rahmen. Wer weiss!!

Der Präsidentin Marianne Pfister wurde mit grossem Applaus für ihre kompetente und ausserordentlich gute Führung des Vereins herzlich gedankt.