Leserbeitrag
Full house bei den Silverhorns

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Das erste abendfüllende Konzert der Saxofongruppe Silverhorns unter der Leitung von Thomas Heid fand am 15. Mai im Gemeindesaal Zunzgen statt. Die 24 Musikantinnen und Musikanten konnten weit über 200 Zuhörer begrüssen. Durch das kurzweilige Programm führte Thomas Erhard. Die Stückwahl war breit gefächert: Von Klassik über Jazz bis zu Big Band Sound «Tuxedo Junction» von Glenn Miller. Zur Bereicherung des Programmes waren ein Alphorn-Trio und eine Dudelsack-Gruppe eingeladen. Nach der Zugabe und dem langanhaltenden Applaus wurden alle Anwesenden zu einem reichhaltigen Apéro-Buffet eingeladen, wo noch lange über diesen gelungenen Abend geplaudert wurde.

Aktuelle Nachrichten