Leserbeitrag
Friedensrichterwahlen Kreis IV, 30.11.2014

Jean-Pierre Leutwyler
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am 30. November wählen Sie Ihren neuen Friedensrichter im Kreis IV (Wettingen, Neuenhof)

Der oder die neue/r Friedensrichter/in wird für die Gemeinden Wettingen und Neuenhof zuständig sein.

Gemäss dem Schweizerischen Verband der Friedensrichter sollte ein zukünftiger Friedensrichter folgendes mitbringen:

„Das Führen dieses Amtes erfordert Sozialkompetenz, Generalistenwissen, Führungserfahrung, schnelle Auffassungsgabe, psychische Belastbarkeit und Kenntnisse von Verhandlungstechniken. Beherrschen der Gesprächs- und Sitzungsführung. Kennen von Kommunikationstechniken und meditativen Instrumenten. Gewährleistung der Allparteilichkeit. Empathie für Lebenssituationen aus unterschiedlichem sozialem und kulturellem Umfeld. Grundkenntnisse im Zivilprozessrecht, Betreibungsverfahrens, ZGB und OR, Arbeitsrecht.“

Ich persönlich ziehe es vor, wenn der neue Friedensrichter aus Neuenhof oder Wettingen kommt und die jeweiligen Begebenheiten sehr gut kennt.
Daher empfehle ich ihnen Michael Merkli aus Wettingen zu wählen.

Michael Merkli ist Treuhänder mit FA und Eidg. Dipl. Finanzplanungs-Experte. Er ist kommunikativ, erfahren und verhandlungssicher. Da es beim grössten Teil der Verhandlungen um finanzielle Belange geht, ist Michael Merkli die richtige Person in dieser Funktion. Mit seinen Erfahrungen wird er eine für jeweils beide Parteien gute Lösung finden.

Dem oder der neuen Friedenrichter/in wünsche ich viel Erfolg in dieser wichtigen Frontfunktion der Justiz.

Jean-Pierre Leutwyler

Aktuelle Nachrichten