Leserbeitrag
Freiamt stürmt den Rigi

Rigi Jass am 26. September 2009

Drucken
Teilen

Die Rigi ist am 26. September 2009 Austragungsort eines interregionalen Jass-Events. Organisiert wird der Jassevent durch den Jass-Schweizermeister 2005, Hans Bachmann aus Merenschwand, zusammen mit dem Turnierleiter „Mister Jass Schweiz", Ernst Marti, mehrfacher Jass-Schweizermeister und seit Jahren Jass-Schiedsrichter des SF Schweizer Fernsehen beim "Samschtig- und Donnschtig-Jass". Patronats- und Logistikpartner sind die RIGI BAHNEN AG. Der Veranstaltungsort ist auf Rigi-Staffel im Rigi Eventzelt.

Jass-Event auch zugunsten der Jugend

Nach seinem Jass-Schweizermeister-Titel im 2005 begann Hans Bachmann mit neuen Jassveranstaltungen für die Jugend, das schweizweit wohl am meisten angewandte Traditionsspiel zu fördern und die Jugendlichen zum Jassen zu begeistern. Hans Bachmann betreibt die Veranstaltungen auf privater Basis finanziert durch Eigenmittel und Sponsoren.

Damit die Jugend mindestens einmal jährlich und stets gratis eingeladen werden kann, wird Hans Bachmann von vielen namhaften Firmen und Institutionen unterstützt. Ziel ist es vor allem den Jugendlichen eine sinnvolle und spielerisch lehrreiche Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Dafür investiert der selbständige Unternehmer wesentliche Anteile seiner Freizeit.

Nach einigen Jassveranstaltungen seit 2005 gelang es nun Hans Bachmann für die erste Auflage auf der Rigi die RIGI BAHNEN AG zu gewinnen, welche das Hauptpatronat und die Logistik übernommen haben. Als wichtiger Fachorganisator mit an Bord ist die Jasslegende Ernst Marti, aus Kriens, mehrfacher Jass-Schweizermeister und seit Jahren Jass-Schiedsrichter des SF Schweizer Fernsehen beim "Samschtig- und Donnschtig-Jass".. Die Jasser/innen sollen einen tollen nachhaltigen Tag auf der Rigi geniessen können und ihr Hobby in der speziellen Atmosphäre des Rigi Eventzelts ausleben. Allfällige Erlöse kommen späteren Jass Events zugunsten der Jugend. zu Gute.

Für den Rigi-Jass 2009 werden am Morgen 150 SchülerInnen und am Nachmittag 300 Jasser/innen und über 100 Begleitpersonen erwartet. Es ist geplant den Rigi-Jass regelmässig jährlich im Herbst durchzuführen

Es wird nach den allgemein üblichen Wettspielregeln in der Disziplin Einzelschieber (mit 4 x zugelostem Jass-Partner/in); wie z.B. an den Schweizer-, Zentralschweizer- und Aargauer-Meisterschaften gespielt. Also ohne Stöck- und Weis-Punkte. Die Schluss-Rangliste wird mit den total erspielten Punkten aller 4 Passen (1'884 Pkt.) à 12 Spiele (157 Pkt.) erstellt. Für die Turnierleitung ist Ernst Marti, Kriens, mit seinem Team verantwortlich.

Am Samstagmorgen ab 9:30 - ca. 12:00 Uhr wird der Kategorie Schüler/innen (7-16 jährig) mit Gratiseinsatz eine bodenständige Alternative zu den heutigen interaktiven Gameboy- und PC-Spielen geboten. Damit der Genuss und die Freude am Spielen höher als das Tempo bewertet wird, kann bereits nach 8 Spielen pro Passe ein neuer Partner/in begrüsst werden. Das Punktetotal beträgt somit 1'256 pro Passe (8 Spiele x 157 Punkte). Alle Teilnehmer am Schülerturnier kommen sogar in den Genuss einer Gratistageskarte der Rigi Bahnen für den Rigi Jass, sofern der Schüler/in von einer erwachsenen Person begleitet wird. In der Turniergebühr ist eine Rigi-Tageskarte miteingeschlossen. Die Karte erlaubt freie Fahrt auf allen Anlangen der RIGI BAHEN AG.

Am Nachmittag ab 13:30 - ca. 17:00 Uhr werden dann gegen 300 Jasser/innen altersunabhängig um die begehrten und attraktiven Preise stechen. Dabei dürfen auch die Schüler/innen mit einer stark reduzierten Teilnahmegebühr teilnehmen.

Für die Verpflegung ist ein ‚Rigi-Team' im Einsatz. Begleitpersonen können sich vor oder nach einem Spaziergang oder Wanderung auf oder um die Rigi genussvoll stärken. Musikalische Unterhaltung im Eventzelt ist Garant für gute Stimmung und wird den gemütlichen Rahmen bei Speis und Trank bilden und die spannende Wettkampfsatmosphäre zusätzlich unterstützen.

Anmeldungen oder Fragen sind ab 1. Mai 2009 wie folgt möglich:

Internet: www.rigijass.ch (Anmelde- und Auskunftsplattform)

Fragen: 079 661 24 23 (Veranstalter Hans Bachmann, Merenschwan AG)

E-mail: hans.bachmann@sage.com

Aktuelle Nachrichten