Leserbeitrag
Fraktionsbericht SP/WettiGrüen Fraktionsbericht zur Einwohnerratssitzung vom 18. Dezember

Mia Gujer
Drucken
Teilen

Fraktionsbericht SP/WettiGrüen Fraktionsbericht zur Einwohnerratssitzung vom 18. Dezember 2014

Die Fraktion SP/WettiGrüen freut sich, dass Andrea Fischer unsere Fraktion zukünftig unterstützen wird. Den Einbürgerungsgesuchen stimmen wir zu und heissen die neuen Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen. Wir begrüssen die Teiländerung der Gemeindeordnung für die Zusicherung des Gemeindebürgerrechts und freuen uns über die gute Aufnahme und rasche Umsetzung der Motion.

Das Kreditbegehren für die Aktualisierung der Citrix-Umgebung und Erneuerung der Master Images für die Gemeindeverwaltung und die Repol betrachten wird als unbestritten und notwendig, ebenso die Gebührenanpassungen über die Entschädigungen von Einsatzkosten der Feuerwehr.

Den Bericht zur möglichen künftigen Nutzung des Gluri Suter Huuses nehmen wir zur Kenntnis. Wir bedauern aber dass das nun vorliegende Nutzungskonzept erst nach der Debatte über den Kindergartenneubau im Unterdorf lanciert wurde. Wir wünschen uns, dass die Umsetzung des Nutzungskonzepts mit Nachdruck angegangen wird, ansonsten waren die 10'280 Franken für das Konzept fehlinvestiert. Insbesondere erwarten wir eine baldige und verbindliche Roadmap für die Auslagerung der Kindergärten.

Das EWW im Fohrhölzli ist ein Schmuckstück unserer Gemeinde. Die Fraktion stimmt der Kreditabrechnung zu.

Gespannt erwarten wir die Antwort des Gemeinderats auf unsere dringliche Interpellation zu den Auswirkungen der Leistungsanalyse (Sparpaket) des Kantons auf unsere Gemeinde.

Aktuelle Nachrichten