Leserbeitrag
Football for All-Turnier

Marcel Siegrist
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Richard Bauer, Raimondo Ponte, Stefan Gasser mit Goalie Rolf Simmen im Hintergrund.
Raimondo Ponte im Zweikampf mit Muhammad Sheyda, körperbehinderter Fussballspieler.

Bilder zum Leserbeitrag

Sechs Teams in zwei Gruppen spielten mit je vier Feldspielern und einem Goalie. Turniersieger wurde PluSport1. Sie besiegten die Mannschaft PluSport2 4:3 nach Verlängerung.

Höhepunkt des Turniers war das Promispiel zwischen dem Team „Rehaklinik Bellikon“, alles Mitarbeitende der Rehaklinik Bellikon mit Unterstützung von Raimondo Ponte, gegen das „PluSport Team 2000“, bestehend aus den Sportlergrössen Jennifer Arman, Vize Miss Zürich 2011 und FC Richterswil, Richard Bauer, ex GC (Fussball), Stefan Gasser, ex GC (Handball), Sepp Roth, ex Nati A FC Wettingen / FC Winterthur (Fussball), Rolf Simmen, Eishockey, ex ZSC und EVZ Goalie, Muhammad Sheyda, körperbehinderter Topspieler, unter Coach Knut Bobzien. Das Team „Rehaklinik Bellikon“ spielte mit vollem Einsatz, was jedoch gegen die starken Spieler vom „PluSport Team 2000“ nicht reichte. Das „PluSport Team 2000“ gewann 14:8.

Die Rehaklinik Bellikon ist Mitorganisatorin des Football for All. Mit ihrem Engagement im Sport unterstützt sie die Integration von Menschen mit Handicap und macht Betroffenen Mut.

Mehr Informationen und Bilder finden Sie auf unserer Website: http://www.rehabellikon.ch/medien/medienmitteilungen2015/

Aktuelle Nachrichten